Im Detail

Chrom (Cr) - Eigenschaften


Atommasse, Symbol und Ordnungszahl

Chrom ist ein natürlich vorkommendes Element mit dem Elementsymbol Cr und der Ordnungszahl 24. Im Periodensystem steht es mit einer Atommasse von 51,996 u in der 6. Nebengruppe. Das von Louis Vauquelin 1797 entdeckte chemische Element ist nicht radioaktiv und befindet sich bei Raumtemperatur in einem festen Aggregatszustand.

Steckbrief: Chrom (engl. Chromium)

Allgemeines
Chemisches Element:Chrom
Symbol:Cr
Ordnungszahl:24
Gruppe:Chromgruppe
Periode:4
Block:d-Block
Serie:Übergangsmetalle
Aussehen:silbern
Entdecker:Louis-Nicolas Vauquelin
Jahr der Entdeckung:1797
Atomare Eigenschaften
Atommasse:51,996 u
Atomradius:140 pm
Kovalenter Radius:139 pm
Van-der-Waals-Radius:unbekannt
Elektronenkonfiguration:Ar 3d5 4s1
Ionisierungsenergie:652,9 kJ/mol
Physikalische Eigenschaften
Aggregatzustand:fest
Dichte:7,14 g/cm3
Kristallstruktur:kubisch
Magnetismus:paramagnetisch
Molvolumen:7,23 · 10-6 m3/mol
Mohshärte:8,5
Schmelzpunkt:1907 °C
Siedepunkt:2482 °C
Schmelzwärme:16,9 kJ/mol
Verdampfungswärme:347 kJ/mol
Wärmeleitfähigkeit:94 W
Chemische Eigenschaften
Elektronegativität:1,66

Schon gewusst, dass…

  • Chrom häufig Bestandteil von Legierungen ist, um Korrosion (Rost) an Metallen zu verhindern?
  • Chromoxide früher als Farbstoffe (insbesondere gelb und grün) genutzt wurden?
  • Chrom mit einer Mohshärte von 8,5 zu den härtesten Elementen gehört?

Video: CHROM. Chemie. Anorganische Verbindungen Eigenschaften und Reaktionen (April 2020).