Information

1.8: Fazit der Fallstudie: Aufnahme und Kapitelzusammenfassung - Biologie


Fazit der Fallstudie: Eine Chance geben oder nicht

Die frischgebackene Mutter Elena verließ ihre Kinderarztpraxis und war sich immer noch unsicher, ob sie Baby Juan impfen solle. Rodriguez gab Elena eine Liste seriöser Quellen, in denen sie selbst Informationen über die Sicherheit von Impfstoffen nachschlagen konnte, wie zum Beispiel die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC). Elena liest, dass der Konsens in der wissenschaftlichen Gemeinschaft darin besteht, dass es keinen Zusammenhang zwischen Impfstoffen und Autismus gibt. Sie findet eine lange Liste von Studien, die in begutachteten wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht wurden und jeden Zusammenhang widerlegen. Darüber hinaus handelt es sich bei einigen Studien um „Metaanalysen“, die die Ergebnisse vieler Einzelstudien analysiert haben. Elena ist beruhigt durch die Tatsache, dass viele verschiedene Forscher, die eine große Anzahl von Probanden in zahlreichen gut kontrollierten und gut überprüften Studien verwendet haben, alle zu demselben Ergebnis kamen.

Elena ging auch auf die Website des Autors zurück, die sie ursprünglich wegen der Sicherheit von Impfstoffen erschreckt hatte. Sie stellte fest, dass der Autor kein Arzt oder wissenschaftlicher Forscher war, sondern ein selbsternannter „Experte für Kindergesundheit“. Außerdem verkaufte der Arzt auf seiner Website Bücher und Werbung, von denen einige mit Behauptungen über Impfschäden im Zusammenhang standen. Elena erkannte, dass der Arzt sowohl eine unqualifizierte als auch potenziell voreingenommene Informationsquelle war.

Elena erkannte auch, dass einige der Argumente des Arztes auf Korrelationen zwischen Autismus und Impfstoffen beruhten, aber, wie das Sprichwort sagt, „Korrelation impliziert keine Kausalität“. Zum Beispiel könnte der jüngste Anstieg der Autismusraten im selben Zeitraum stattgefunden haben wie die Zahl der im Kindesalter verabreichten Impfstoffe, aber Elena könnte an viele andere ökologische und soziale Faktoren denken, die sich in diesem Zeitraum ebenfalls geändert haben. Es gibt einfach zu viele Variablen, um allein aufgrund dieser Art von Argumenten zu dem Schluss zu kommen, dass Impfstoffe oder irgendetwas anderes die Ursache für den Anstieg der Autismusraten sind. Außerdem erfuhr Elena, dass das Alter des Auftretens von Autismus-Symptomen in der Regel zu dem Zeitpunkt liegt, zu dem der MMR-Impfstoff zum ersten Mal verabreicht wird, so dass der offensichtliche Zusammenhang mit dem Zeitpunkt nur ein Zufall sein kann.

Öffentliche Gesundheit, sanitäre Einrichtungen und der Einsatz von Antibiotika und Impfstoffen haben die Auswirkungen von Infektionskrankheiten auf die menschliche Bevölkerung verringert. Durch Impfprogramme, bessere Ernährung und Vektorkontrolle (Krankheitsüberträger) haben internationale Organisationen die weltweite Belastung durch Infektionskrankheiten deutlich reduziert. Die gemeldeten Masernfälle in den Vereinigten Staaten gingen von rund 700.000 pro Jahr in den 1950er Jahren auf praktisch null Ende der 1990er Jahre zurück und wurden bis zum Jahr 2000 als ausgerottet erklärt (Abbildung (PageIndex{2})). Weltweit gingen die Masern von geschätzten 873.000 Todesfällen im Jahr 1999 auf 164.000 im Jahr 2008 um 60 Prozent zurück. Dieser Fortschritt wird ausschließlich einem umfassenden Impfprogramm zugeschrieben.

Elena stieß jedoch auf Nachrichten über einen Masernausbruch, der 2014, 2015 in Kalifornien ihren Ursprung hatte, und den letzten Ausbruch im Jahr 2019 (Abbildung (PageIndex{3})). Masern waren nicht nur eine Krankheit der Vergangenheit, wie sie gedacht hatte! Sie erfuhr, dass Masern und Keuchhusten, die früher dank weit verbreiteter Impfungen selten waren, jetzt zunehmen und dass Menschen, die ihre Kinder nicht impfen lassen, einer der Gründe dafür zu sein scheinen. Elena erkannte, dass es wichtig ist, ihr Baby gegen diese Krankheiten zu impfen, nicht nur um das Baby vor ihren potenziell tödlichen Auswirkungen zu schützen, sondern auch um andere in der Bevölkerung zu schützen.

In ihrer Lektüre erfährt Elena, dass Wissenschaftler die Ursachen von Autismus noch nicht kennen, aber sie fühlt sich durch die Fülle an Daten beruhigt, die jeden Zusammenhang mit Impfstoffen widerlegen. Sie glaubt, dass der potenzielle Nutzen des Schutzes der Gesundheit ihres Babys vor tödlichen Krankheiten alle unbegründeten Behauptungen über Impfstoffe überwiegt. Sie wird bald einen Termin vereinbaren, um Baby Juan die Spritzen zu geben.

Kapitelzusammenfassung

  • Wissenschaft ist eine einzigartige Methode, um Wissen über die natürliche Welt zu erlangen, die auf der Verwendung von Beweisen basiert, um Ideen logisch zu testen. Als solche ist Wissenschaft eher ein Prozess als eine Wissenssammlung.
  • Eine wissenschaftliche Theorie, wie die Keimtheorie der Krankheit, ist die höchste Erklärungsebene in der Wissenschaft. Eine Theorie ist eine umfassende Erklärung für viele Phänomene, die weithin akzeptiert wird, weil sie durch viele Beweise gestützt wird.
  • Die wissenschaftliche Untersuchung ist der Eckpfeiler der Wissenschaft als Prozess. Eine Untersuchung ist ein Verfahren zum Sammeln von Beweisen, um eine Hypothese zu testen.
  • Ein wissenschaftliches Experiment ist eine Art wissenschaftlicher Untersuchung, bei der der Forscher Variablen unter kontrollierten Bedingungen manipuliert, um die erwarteten Ergebnisse zu testen. Experimente sind der Goldstandard für wissenschaftliche Untersuchungen und können Kausalitäten zwischen Variablen feststellen.
  • Nicht experimentelle wissenschaftliche Untersuchungen wie Beobachtungsstudien und Modellierung können durchgeführt werden, wenn Experimente unpraktisch, unethisch oder unmöglich sind. Beobachtungsstudien können im Allgemeinen eine Korrelation, aber keine Kausalität zwischen Variablen feststellen.

Zusammenfassung des Kapitels

  1. Welches der folgenden Beispiele ist das beste Beispiel für „Wissenschaft betreiben“?
    1. die Prozesse des Wasserkreislaufs auswendig lernen
    2. lernen, wie man Bäume anhand ihrer Blätter erkennt
    3. die Namen aller Knochen im menschlichen Körper lernen
    4. Beobachtungen von Wildtieren beim Wandern im Wald
  2. Ein Wissenschaftler entwickelt aus seinen Naturbeobachtungen eine neue Idee. Was sollen sie als nächstes tun?
    1. Überlege dir, wie du die Idee testen kannst
    2. behaupten, dass sie eine neue Theorie entdeckt haben
    3. lehnen Sie alle Beweise ab, die mit der Idee in Konflikt stehen
    4. Suchen Sie nur nach Beweisen, die die Idee unterstützen
  3. Welche der folgenden ist als mögliche Antwort auf eine wissenschaftliche Frage definiert?
    1. eine Beobachtung
    2. Daten
    3. eine Hypothese
    4. Statistiken
  4. Stellen Wissenschaftler normalerweise eine Hypothese auf, wenn keine Beobachtungen vorliegen? Erkläre deine Antwort.
  5. Warum muss eine gute Hypothese falsifizierbar sein?
  6. Nennen Sie ein wissenschaftliches Gesetz.
  7. Nennen Sie eine wissenschaftliche Theorie.
  8. Nennen Sie ein Beispiel für eine wissenschaftliche Idee, die später diskreditiert wurde.
  9. Würde die Idee, dass sich die Erde um die Sonne dreht, als Konsenswissenschaft oder Grenzwissenschaft betrachtet werden?
  10. Richtig oder falsch. Eine wissenschaftliche Untersuchung folgt immer der gleichen Schrittfolge linear.
  11. Richtig oder falsch. Daten, die eine Hypothese nicht stützen, sind nicht nützlich.
  12. Richtig oder falsch. Experimentieren ist die einzig gültige Art der wissenschaftlichen Untersuchung.
  13. Richtig oder falsch. Korrelation impliziert keine Kausalität.
  14. Erklären Sie, warum Wissenschaft als iterativer Prozess angesehen wird.
  15. Eine statistische Messung, die als P-Wert bezeichnet wird, wird in der Wissenschaft oft verwendet, um festzustellen, ob ein Unterschied zwischen zwei Gruppen tatsächlich signifikant ist oder einfach auf Zufall zurückzuführen ist. Ein P-Wert von 0,03 bedeutet, dass der Unterschied mit einer Wahrscheinlichkeit von 3% allein auf den Zufall zurückzuführen ist. Glauben Sie, dass ein P-Wert von 0,03 darauf hindeuten würde, dass der Unterschied wahrscheinlich signifikant ist? Warum oder warum nicht?
  16. A. Warum ist es wichtig, dass Wissenschaftler ihre Erkenntnisse anderen mitteilen? Wie machen sie das normalerweise?
  17. Was ist eine „Kontrollgruppe“ in der Wissenschaft?
  18. Warum ist es in einem wissenschaftlichen Experiment wichtig, jeweils nur eine Variable zu ändern?
  19. Welches ist das? abhängige Variable – die manipulierte oder die von der Änderung betroffene Variable?
  20. Welche kann am ehesten eine Kausalität zwischen zwei Variablen zeigen oder widerlegen?
    1. ein kontrolliertes Experiment
    2. eine Beobachtungsstudie
    3. die Entwicklung einer Hypothese
    4. eine Beobachtung
  21. Sie sehen eine Anzeige für ein „Wunderpräparat“ namens NQP3, in der behauptet wird, dass das Nahrungsergänzungsmittel Bauchfett reduziert. Sie sagen, dass es funktioniert, indem es das Hormon Cortisol reduziert und Ihren Körper mit fehlenden, nicht spezifizierten „Nährstoffen“ versorgt, aber sie zitieren keine von Experten begutachteten klinischen Studien. Sie zeigen Fotos von drei Personen, die nach Einnahme des Produkts schlanker wirken. Ein zertifizierter plastischer Chirurg befürwortet das Produkt im Fernsehen. Beantworten Sie die folgenden Fragen zu diesem Produkt.
    1. Glauben Sie, dass es wirklich funktioniert, weil ein Arzt das Produkt empfohlen hat? Erkläre deine Antwort.
    2. Glauben Sie, dass die Fotos ein guter Beweis dafür sind, dass das Produkt funktioniert? Warum oder warum nicht?

Samantha und Aki erwarten ihr erstes Kind. Sie freuen sich auf die Ankunft des Babys, sind aber auch nervös. Wird das Baby gesund sein? Werden sie gute Eltern sein? Es scheint, als müssten Millionen Entscheidungen getroffen werden. Wird Samantha stillen oder wird sie Säuglingsnahrung verwenden? Werden sie ein Kinderbett kaufen oder das Baby in ihrem Bett schlafen lassen? Samantha geht online, um Antworten zu finden. Sie findet eine Website eines Autors, der Bücher über Elternschaft schreibt. Auf dieser Website liest sie einen Artikel, in dem argumentiert wird, dass Kinder nicht viele Standardimpfstoffe für Kinder erhalten sollten, einschließlich des Impfstoffs gegen Masern, Mumps und Röteln (MMR).

Der Artikel behauptet, dass der MMR-Impfstoff nachweislich Autismus verursacht. Es gibt Beispiele von drei Kindern, die kurz nach ihrer ersten MMR-Impfung im Alter von einem Jahr an Autismus-ähnlichen Symptomen erkrankten. Der Autor glaubt, dass der jüngste Anstieg der Inzidenz von Kindern mit diagnostizierten Autismus-Spektrum-Störungen darauf zurückzuführen ist, dass auch die Impfungen bei Kindern zugenommen haben.

Samantha ist besorgt. Sie möchte ihrem Kind keine lebenslangen Herausforderungen bereiten, indem sie sein Autismusrisiko erhöht. Außerdem, sind Krankheiten wie Masern, Mumps und Röteln inzwischen nicht so gut wie ausgerottet? Warum sollte sie die Gesundheit ihres Babys gefährden, indem sie ihm Impfstoffe gegen Krankheiten spritzt, die der Vergangenheit angehören?

Abbildung 1.1.2 Wenn Säuglinge zu jung sind, um geimpft zu werden, sind sie durch die Immunität ihrer Mitmenschen, die ihre Impfungen erhalten haben, vor lebensbedrohlichen Krankheiten geschützt.

Sobald Baby James geboren ist, bringen Samantha und Aki ihn zum Kinderarzt. Dr. Rodriguez sagt, James braucht ein paar Spritzen. Samantha zögert und teilt, was sie online gelesen hat. Dr. Rodriguez versichert Samantha, dass die Studie, die ursprünglich einen Zusammenhang zwischen dem MMR-Impfstoff und Autismus behauptete, sich als betrügerisch erwiesen hat und dass Impfstoffe in von Experten begutachteten Studien wiederholt als sicher und wirksam erwiesen wurden.

Obwohl Samantha ihrem Arzt vertraut, ist sie nicht ganz überzeugt. Was ist mit der Zunahme der Zahl der Kinder mit Autismus und den Fällen, in denen Autismus-Symptome nach der MMR-Impfung auftraten? Samantha und Aki müssen eine schwere Entscheidung treffen, aber ein besseres Verständnis der Wissenschaft kann ihnen helfen. In diesem Kapitel erfahren Sie, was Wissenschaft ist (und was nicht), wie sie funktioniert und wie sie sich auf die menschliche Gesundheit bezieht. Am Ende dieses Kapitels erfahren Sie, wie Samantha und Aki wissenschaftliche Beweise und Argumente verwenden, um ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob sie ihr Baby impfen sollten.

Denken Sie beim Lesen dieses Kapitels über die folgenden Fragen nach:

  1. Wie ist Ihrer Meinung nach die Qualität von Samanthas Online-Informationsquelle über Impfstoffe im Vergleich zu den Quellen von Dr. Rodriguez?
  2. Glauben Sie, dass die hier vorgebrachten Argumente, die behaupten, dass der MMR-Impfstoff Autismus verursacht, wissenschaftlich gültig sind? Könnte es alternative Erklärungen für die Beobachtungen geben?
  3. Warum sind Krankheiten wie Masern, Polio und Mumps heutzutage selten? Warum impfen wir immer noch gegen diese Krankheiten?

Zuschreibung #2 – Fallstudie

Hauptproblem: Hat Checksfield bei der Bereitstellung vertraulicher Kundeninformationen an den IRS gegen das Gesetz des Bundesstaates Missouri verstoßen, das einer CPA die Offenlegung von Kundeninformationen ohne Zustimmung des Kunden verbietet?

Schlussfolgerung: Indem Checksfield Creve Couer Pizza Inc. von 1982 bis 1985 bewusst Buchhaltungsdienstleistungen erbrachte, mit dem einzigen Zweck, heimlich belastende Beweise ohne die Zustimmung seines Mandanten für einen vom IRS geführten Fall zu sammeln und bereitzustellen, verstieß er direkt gegen die die Mo. Rev. Stat. § 326.322, der das Buchhalter-Kunde-Privileg anerkennt. Als solches sollte Checksfield seine CPA-Lizenz entzogen und von der weiteren Ausübung der Buchführung in jeglichem Umfang ausgeschlossen werden, da er die Ethik und das professionelle Verhalten von Missouri CPAs nicht eingehalten hatte.

Hintergrundinformationen und andere relevante Informationen: Checksfield war ein praktizierender CPA in Missouri und hatte Berichten zufolge von 1974 bis 1977 Steuern in Höhe von fast 30.000 US-Dollar zurückgeschuldet, weil er von 1974 bis 1977 fahrlässige Bundeseinkommensteuererklärungen eingereicht hatte. Da er einen engen Freund hatte, der ein IRS-Spezialagent war und sich seines Falles bewusst war, erhielt er die Möglichkeit, den Rechtsstreit durch den IRS „abzuarbeiten“. Checksfield war mehrere Jahre Buchhalter einer Creve Couer Pizza Inc., daher sah der Makler die Chance, das Vertrauen, das er sich durch seinen Beruf und seine langjährige Beziehung zum Kunden erworben hatte, zu nutzen, um Informationen preiszugeben, die später verwendet werden, um eine Anklage in sechs Punkten einzureichen.

Im AICPA-Berufskodex 0.300.30 besagt der Grundsatz des öffentlichen Interesses, dass eine CPA verpflichtet ist, dem öffentlichen Interesse zu dienen, das öffentliche Vertrauen zu ehren und ein Engagement für Professionalität zu demonstrieren. Indem er ein Image der „Familie“ aufrechterhielt, während er absichtlich Beweise für den IRS katalogisierte, hatte er seine Position und sein Vertrauen gegenüber dem Eigentümer des Unternehmens missbraucht. Nachdem der Agent von dem Vorwurf des „Abschöpfens von Belegen“ gehört hatte, wäre es angemessen gewesen, entweder seine Beziehung zum Unternehmen bei Verdacht sofort einzustellen oder seine Dienste fortzusetzen, ohne private Informationen an Dritte weiterzugeben. Zusätzlich, 0,300,50, besagt das Objektivitäts- und Unabhängigkeitsprinzip, dass ein CPA frei von Interessenkonflikten sein sollte, wenn er einem Kunden professionelle Dienstleistungen erbringt. Als er jedoch zustimmte, ein kontrollierter Informant zu sein, hatte Checksfield sofort einen Interessenkonflikt geschaffen, da er Grund hatte, Informationen über das Unternehmen offenzulegen, als er versuchte, seinen eigenen IRS-Fall aufzuarbeiten, indem er bei der Aufdeckung des angeblichen Plans half.


Organisation des Nervensystems

Wie Sie vielleicht vorhersagen können, ist das menschliche Nervensystem sehr komplex. Es hat mehrere Unterteilungen, beginnend mit seinen beiden Hauptteilen, dem Zentralnervensystem (ZNS) und dem peripheren Nervensystem (PNS), wie in der Abbildung unten gezeigt (Abbildung 8.2.4). Das ZNS umfasst das Gehirn und das Rückenmark, und das PNS besteht hauptsächlich aus nerven , die Bündel von Axonen von Neuronen sind. Die Nerven des PNS verbinden das ZNS mit dem Rest des Körpers.

Abbildung 8.2.4 Die zwei Hauptabteilungen des Nervensystems: das zentrale Nervensystem (ZNS) – das Gehirn und das Rückenmark umfasst – und das periphere Nervensystem (PNS), das Nerven und Ganglien (Singular, Ganglion) umfasst übertragen Informationen zwischen dem ZNS an den Rest des Körpers.

Das PNS kann weiter in zwei Bereiche unterteilt werden, die als autonomes und somatisches Nervensystem bekannt sind (Abb. 8.2.5 ). Diese Abteilungen steuern verschiedene Arten von Funktionen und interagieren oft mit dem ZNS, um diese Funktionen auszuführen. Das somatische Nervensystem steuert Aktivitäten, die unter freiwilliger Kontrolle stehen, wie zum Beispiel das Drehen eines Lenkrads. Das autonome Nervensystem steuert Aktivitäten, die nicht unter freiwilliger Kontrolle stehen, wie zum Beispiel das Verdauen einer Mahlzeit. Das autonome Nervensystem hat drei Hauptabteilungen: die sympathische Abteilung (die die Kampf-oder-Flucht-Reaktion in Notfällen steuert), die parasympathische Abteilung (die zu anderen Zeiten die routinemäßigen „Haushalts“-Funktionen des Körpers steuert) und die enterische Abteilung (die lokale Kontrolle des Verdauungssystems bietet).

Abbildung 8.2.5 Abteilungen des Nervensystems.

19.3 Umkehrung von Ursache und Wirkung

Eine andere Möglichkeit, Assoziation mit Kausalität zu verwechseln, besteht darin, dass Ursache und Wirkung umgekehrt werden. Ein Beispiel hierfür ist die Behauptung, dass Nachhilfeunterricht die Schülerleistung schlechter macht, weil sie schlechtere Tests als Gleichaltrige ohne Nachhilfeunterricht machen. In diesem Fall verursacht die Nachhilfe nicht die niedrigen Testergebnisse, sondern umgekehrt.

Eine Form dieser Behauptung schaffte es tatsächlich in einen Kommentar der New York Times mit dem Titel Parental Involvement Is Overrated 74 . Betrachten Sie dieses Zitat aus dem Artikel:

Als wir untersuchten, ob sich die regelmäßige Hausaufgabenhilfe positiv auf die schulischen Leistungen der Kinder auswirkt, waren wir ziemlich überrascht. Unabhängig von der sozialen Schicht, der Rasse oder dem ethnischen Hintergrund einer Familie oder der Klassenstufe eines Kindes verbesserten konsequente Hausaufgaben fast nie die Testergebnisse oder Noten… Noch überraschender war für uns, dass Kinder in der Regel schlechter abgeschnitten haben, wenn die Eltern regelmäßig bei den Hausaufgaben halfen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Kinder, die regelmäßig elterliche Hilfe benötigen, diese Hilfe erhalten, weil sie in der Schule keine guten Leistungen erbringen.

Wir können leicht ein Beispiel für die Umkehrung von Ursache und Wirkung konstruieren, indem wir die Größendaten von Vater und Sohn verwenden. Wenn wir das Modell passen:

[X_i = eta_0 + eta_1 y_i + varepsilon_i, i=1, dots, N]

zu den Größenangaben von Vater und Sohn, mit (X_i) der Vatergröße und (y_i) der Sohngröße erhalten wir ein statistisch signifikantes Ergebnis:

Das Modell passt sehr gut zu den Daten. Wenn wir uns die mathematische Formulierung des obigen Modells ansehen, könnte es leicht falsch interpretiert werden, dass der große Sohn einen großen Vater verursacht hat. Aber angesichts unseres Wissens über Genetik und Biologie wissen wir, dass es umgekehrt ist. Das Modell ist technisch korrekt. Die Schätzungen und p-Werte wurden ebenfalls korrekt erhalten. Was hier falsch ist, ist die Interpretation.


ACC 577 WOCHE 8 AUFTRAG 1 STRAY

Schreiben Sie ein vier- bis fünf (4-5)-seitiges Papier, in dem Sie:
1. Analysieren Sie die primäre Art und Weise, in der die Task Force Emerging Issues (EITF) die allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätze (GAAP) beeinflusst. Empfehlen Sie auf der Grundlage Ihrer Analyse eine (1) Verbesserung, die die EITF ergreifen könnte, um die GAAP effektiver zu beeinflussen.
2. Wählen Sie im Abschnitt Beschreibung und Status aktueller Probleme auf der FASB-Website eine (1) der aktuellen Probleme aus und analysieren Sie die Schlussfolgerung(en) der EITF. Geben Sie auf der Grundlage Ihrer Analyse mindestens zwei (2) Empfehlungen ab, die die Schlussfolgerung(en) der EITF verbessern würden. Begründen Sie Ihre Empfehlung.
3. Wählen Sie im Abschnitt „Entwurfsentwürfe und öffentliche Kommentardokumente“ der FASB-Website einen (1) öffentlichen Kommentar zum neuesten von der EITF herausgegebenen Entwurf aus. Analysieren Sie den ausgewählten öffentlichen Kommentar und geben Sie Ihre Meinung dazu ab, ob Sie dem Kommentator zustimmen oder nicht. Untermauern Sie Ihre Position mit mindestens zwei (2) Beispielen.
4. Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen hat Sie damit beauftragt, einen neuen Tagesordnungspunkt für die EITF vorzuschlagen. Erstellen Sie ein Szenario für ein (1) Rechnungslegungsproblem, das Sie vorschlagen würden, und untermauern Sie diesen Vorschlag mit einer kurzen Darstellung des Problems bzw. der Probleme.
5. Verwenden Sie in dieser Aufgabe mindestens drei (3) hochwertige akademische Ressourcen. Hinweis: Wikipedia und andere Websites gelten nicht als akademische Ressourcen.
Ihre Aufgabe muss diesen Formatierungsanforderungen entsprechen:
· Seien Sie getippt, mit doppeltem Zeilenabstand, mit der Schriftart Times New Roman (Größe 12), mit einem Zollrand auf allen Seiten Zitate und Referenzen müssen dem APA- oder schulspezifischen Format folgen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Professor nach weiteren Anweisungen.
· Fügen Sie ein Deckblatt hinzu, das den Titel der Aufgabe, Ihren Namen, den Namen des Professors, den Kurstitel und das Datum enthält. Das Deckblatt und die Referenzseite sind nicht in der erforderlichen Aufgabenseitenlänge enthalten.

1. Der Aktivitätsmodus zielt darauf ab, den Schülern von hochwertige Studiennotizen und Tutorials zur Verfügung zu stellen ACC 577 Woche 8 Zuweisung 1 Streu ich n um ihr Studium zu bestehen.


HRM 595 GANZKURSPROJEKT

Das Verhandlungsanalysepapier soll Ihnen helfen, die Verhandlungskonzepte aus dem Kurs auf Verhandlungen in Ihrer eigenen Organisation zu übertragen. Ich möchte, dass Sie im Kurs erlernte Konzepte nutzen, um eine Verhandlungssituation zu analysieren. Die Verhandlung kann kürzlich abgeschlossen worden sein oder Sie befinden sich mitten in der Verhandlung. Es kann eine Verhandlung zwischen Organisationen oder innerhalb einer Organisation sein. Es kann sich um eine dyadische Verhandlung oder eine Verhandlung mit mehreren Parteien handeln. Es kann sich um eine Situation chronischer Konflikte handeln. Es kann sich auch um eine Verhandlung handeln, bei der Sie die Verhandlungsparteien beobachtet und kennen, um eine Analyse durchzuführen.

Die Arbeit (Fälligkeit in Woche 7) muss dem APA-Format entsprechen und 13–15 Seiten lang sein, ohne Titelseite, Abstract und Referenzen. Verbringen Sie nicht mehr als drei Seiten, um die Situation zu beschreiben. Die Verhandlung sollte komplex genug sein, um Ihre analytischen Fähigkeiten herauszufordern. Themenvorschlag fällig in Woche 3 (eine Seite).

Woche 3 – Das vorgeschlagene Thema für das Projektpapier ist in Woche 3 (20 Punkte) fällig. Der Vorschlag sollte eine Erläuterung des gewählten Verhandlungsthemas, der Verhandlungsparteien und der vorgeschlagenen Analysebereiche sein, einschließlich der verwendeten Verhandlungsstrategien und -taktiken. Der Vorschlag sollte eine Seite umfassen. Woche 7 – Abschlussarbeit ist fällig (130 Punkte)

HR595 VERHANDLUNGSFÄHIGKEITEN TERM PAPER

Kriterien für die Bewertung von schriftlichen Aufgaben

Erfüllt teilweise die Erwartungen

Erfüllt die Erwartungen nicht

Behandelt alle Aspekte der Aufgabe in ausreichender Tiefe

Behandelt die meisten Aufgabenaspekte in ausreichender Tiefe

Behandelt die meisten Aspekte der Aufgabe nicht und/oder nicht in ausreichender Tiefe

Analysiert und diskutiert viele Verhandlungskonzepte durch Erweiterung und Ausarbeitung mit realistischen Beispielen

Diskutiert mit einigen Analysen mehrere Verhandlungskonzepte durch Erweitern und Ausarbeiten mit realistischen Beispielen

Diskutiert keine Verhandlungskonzepte und wendet sie nicht auf realistische Beispiele an

Zeigt eine substantielle und einfühlsame Fähigkeit bei der Analyse und Diskussion von Verhandlungsthemen, die im Mittelpunkt der Arbeit stehen

Bespricht das Aufgabenthema mit etwas Substanz und dem Nachweis der Wahrnehmungsfähigkeit

Zeigt keine Wahrnehmungsfähigkeit bei der Diskussion des Aufgabenthemas

Die Mehrheit der Meinungen und Analysen wird konsequent durch entsprechende Recherchen gestützt.

Einige Meinungen werden durch entsprechende Recherchen gestützt, aber vieles wird nicht unterstützt

Die Mehrheit der Meinungen und Analysen wird nicht durch angemessene Forschung unterstützt

Alle Referenzen sind anerkannt und im APA-Format richtig zitiert

Einige Referenzen sind anerkannt und im APA-Format richtig zitiert

Referenzen werden nicht richtig anerkannt und zitiert und/oder entsprechen nicht dem APA-Format

Einleitung – Zentrales Thema/Zweck ist klar identifizierbar und gut ausgearbeitete einführende Kommentare bieten ausreichend Hintergrund zum Thema und geben einen Ausblick auf die wichtigsten Punkte

Einführung – Entweder ist das zentrale Thema/der zentrale Zweck klar erkennbar und gut entwickelt oder die einleitenden Kommentare bieten ausreichend Hintergrund zum Thema und geben eine Vorschau auf wichtige Punkte, aber nicht beides

Einleitung – Zentrales Thema/Zweck ist nicht klar erkennbar oder gut ausgearbeitete einführende Kommentare bieten keinen ausreichenden Hintergrund zum Thema und keine Vorschau auf wichtige Punkte

Fazit und Empfehlungen folgen logisch aus dem Hauptteil des Papiers und schließen das Papier ab

Schlussfolgerungen und Empfehlungen folgen logisch aus dem Hauptteil des Papiers, aber anstatt das Papier abzuschließen, fasst es lediglich das zuvor Gesagte zusammen

Schlussfolgerungen und Empfehlungen folgen weder logisch aus dem Hauptteil des Papiers noch schließen sie das Papier ab

Nachfolgende Abschnitte entwickeln/unterstützen das zentrale Thema des Papiers

Die Mehrzahl der nachfolgenden Abschnitte entwickelt/unterstützt das zentrale Thema des Papiers

Nachfolgende Abschnitte entwickeln/unterstützen nicht das zentrale Thema des Papiers

Die Struktur ist klar, logisch und leicht verständlich, reibungslose Übergänge zwischen den Absätzen, die helfen, den Gedankenfluss aufrechtzuerhalten

Normalerweise ist die Struktur klar, logisch und leicht zu verstehen, mit fließenden Übergängen zwischen den Absätzen, um den Gedankenfluss aufrechtzuerhalten

Manchmal ist die Struktur klar, logisch und leicht zu verstehen, selten gibt es fließende Übergänge zwischen den Absätzen, um den Gedankenfluss aufrechtzuerhalten

Erfüllt die zugewiesene Mindestlänge

Erfüllt nicht die zugewiesene Mindestlänge

Keine großen Fehler in Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik

Wenig Fehler in Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik

Zahlreiche Fehler in Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik

Papier ist effektiv gestaltet – verwendet Überschriften und andere leserfreundliche Werkzeuge

Papier ist effektiv gestaltet, könnte aber Überschriften und andere leserfreundliche Werkzeuge besser nutzen

Das Papier ist nicht effektiv gestaltet, verwendet keine Überschriften und andere leserfreundliche Werkzeuge

Das Papier hat ein professionelles Erscheinungsbild und zeigt die Liebe zum Detail, dass der Tonfall dem Publikum, dem Inhalt und der Aufgabe angemessen ist

Das Papier sieht professionell aus und zeigt Liebe zum Detail, aber der Tonfall ist für das Publikum, den Inhalt und die Aufgabe unangemessen

Das Papier sieht nicht professionell aus und zeigt einen Mangel an Liebe zum Detail Tonfall ist unangemessen für Publikum, Inhalt und Aufgabe

Im Folgenden finden Sie die Best Practices für die Erstellung dieses Dokuments:

Titelseite – Geben Sie an, für wen Sie das Papier erstellt haben, für wen und für welches Datum. Inhaltsverzeichnis – Listen Sie die wichtigsten Ideen und Abschnitte Ihres Papiers und die Seiten auf, auf denen sie sich befinden. Die Abbildungen sollten separat beigefügt werden. Einführung – Verwenden Sie eine Kopfzeile auf Ihrem Papier. Dies zeigt an, dass Sie Ihr Papier vorstellen.

Der Zweck einer Einführung oder Eröffnung:

1. Stellen Sie das Thema vor und warum das Thema wichtig ist.
2. Sehen Sie sich die wichtigsten Ideen und die Reihenfolge an, in der sie behandelt werden.
3. Stellen Sie den Ton des Dokuments fest.

Fügen Sie in der Einleitung einen Grund für das Publikum hinzu, das Papier zu lesen. Geben Sie auch einen Überblick darüber, was Sie in Ihrer Arbeit behandeln werden, und geben Sie an, wie wichtig das Material ist. (Dies sollte die Fragen enthalten oder einführen, die Sie bei jeder Aufgabe beantworten müssen.)

Hauptteil Ihres Berichts – Verwenden Sie eine Kopfzeile mit dem Namen Ihres Projekts. Beispiel: „Die Verhandlung zwischen Unternehmen X und Unternehmen Y Eine Analyse“. Fahren Sie dann fort, die Hauptgedanken herauszuarbeiten. Nennen Sie die Hauptideen, nennen Sie die wichtigsten Punkte in jeder Idee und liefern Sie Beweise. Brechen Sie jede Hauptidee heraus, die Sie im Hauptteil Ihrer Arbeit verwenden werden. Zeigen Sie eine Art von Unterteilung an, z. B. separate Abschnitte, die beschriftet sind, separate Absatzgruppen oder Überschriften. Sie würden die Informationen aufnehmen, die Sie während Ihrer Recherche und Untersuchung gefunden haben. Zusammenfassung und Schlussfolgerung – Das Zusammenfassen ähnelt dem Paraphrasieren, präsentiert jedoch den Kern des Materials in weniger Worten als das Original. Eine effektive Zusammenfassung identifiziert die wichtigsten Ideen und wichtigsten Unterstützungspunkte aus dem Hauptteil Ihres Berichts. Kleinigkeiten werden weggelassen. Fassen Sie die Vorteile der Ideen und ihre Auswirkungen auf die Tourismusbranche zusammen. Referenzen – Befolgen Sie das APA-Publikationshandbuch, 6. Auflage, bei der Verwendung von Zitaten im Text und fügen Sie eine Referenzseite hinzu.

Zusätzliche Hinweise zur Vorbereitung des bestmöglichen Projekts:

4. Wenden Sie einen dreistufigen Schreibprozess an (planen, schreiben und abschließen).
5. Bereiten Sie eine Gliederung Ihrer Forschungsarbeit vor, bevor Sie fortfahren.
6. Vervollständigen Sie einen ersten Entwurf und gehen Sie dann zurück, um zu bearbeiten, auszuwerten und alle erforderlichen Änderungen vorzunehmen.
7. Verwenden Sie visuelle Kommunikation, um den schriftlichen Teil Ihres Berichts weiter zu verdeutlichen und zu unterstützen. Sie können Beispiele wie Grafiken, Diagramme, Fotos, Flussdiagramme, Karten, Zeichnungen, Animationen, Videoclips, Piktogramme, Tabellen und Gantt-Diagramme verwenden, falls zutreffend.

Der Aktivitätsmodus zielt darauf ab, den Schülern von hochwertige Studiennotizen und Tutorials zur Verfügung zu stellen HRM 595-Vollkursprojekt ichn um ihr Studium zu bestehen.


Abstrakt

Rezidivierende respiratorische Papillomatose oder rezidivierende Larynxpapillomatose ist eine durch humane Papillomaviren verursachte Erkrankung des Kehlkopfes, die durch verruköse Epithelläsionen gekennzeichnet ist und in der Regel rezidiviert. In der Literatur gibt es verschiedene Behandlungsarten, wie Kältechirurgie, Laser und/oder die Verwendung von Mikrodebrider, sowie adjuvante Therapien, die alle möglich sind, um die bleibenden Folgen der Krankheit zu verringern.

Zielsetzung

Überprüfung der Literatur zu dieser Krankheit mit Schwerpunkt auf chirurgischen Techniken und adjuvanten Therapien, die heute verwendet werden.

Methode

Wir nutzten die Literaturrecherche durch auf Umfragen basierende elektronische Daten im öffentlichen Bereich, um zwischen 1992-2012 nach Artikeln zu suchen, unter Verwendung von Schlüsselwörtern: Papilloma, humane Pappilomavirusinfektion, Kehlkopf, therapeutischer, Papillomavirusimpfstoff.

Ergebnisse

Wir haben 357 Artikel befragt, von denen 49 als Grundlage für diesen Review verwendet wurden. Wissenschaftliche Studien weisen auf eine Verringerung von Rückfällen bei den meisten vorgestellten adjuvanten Therapeutika hin. Die Umfrage zeigte jedoch unterschiedliche Methoden und Stichproben, die es nicht erlaubten, die Behandlungsarten und adjuvanten Therapien zu vergleichen.

Abschluss

Die Wahl der Operationstechnik variiert zwischen den Studien, aber es gibt einen Trend zum Microdebrider. Die neueren adjuvanten Therapien, wie Cidofovir, ein vierwertiger Impfstoff gegen das humane Papillomavirus und Bevacizumab, erfordern weitere Studien.


Schlussfolgerungen

Es wurden keine Sicherheitsbedenken in Bezug auf die durchgeführten genetischen Veränderungen, den Herstellungsprozess, die bereitgestellten Zusammensetzungs- und biochemischen Daten, die Allergenitäts- und Expositionsbewertungen festgestellt. In Bezug auf die toxikologischen Studien gab die orale 90-Tage-Studie mit wiederholter Gabe ebenfalls keine Sicherheitsbedenken auf. Ohne die empfohlene Kombination von mikrobiellen Stämmen, die im Ames-Test verwendet werden, können jedoch keine Rückschlüsse auf ein DNA-oxidierendes oder quervernetzendes Potenzial gezogen werden. Folglich kann keine endgültige Schlussfolgerung zur Genotoxizität gezogen werden.


2.4.3 Ressourcengerechtigkeit

Es ist klar, dass die Mittelausstattung nach der Demokratie weitaus ärmer wurde. Pro-Poor zu sein korreliert sehr eng mit pro-African zu sein, aber beachten Sie, dass die Finanzierungsnormen in Südafrika (sowohl im Sinne der Finanzierung vom Zentrum zu den Provinzen als auch von den Provinzen zu den Schulen) nach der Demokratie (natürlich) entrassisiert wurden. und waren armutsbezogen oder bestenfalls armuts- und rassenneutral (mit einer Maßgabe: ehemals reichere Schulen hielten in der Regel teureres Lehrpersonal, auch wenn die Zahl der öffentlich gestellten Lehrkräfte entrassisiert wurde). Die Daten können auch nach Provinz und, mit einigen Annahmen, nach Rasse verfolgt werden. Aber die wichtigen Kategorien sind Armut und Provinz. Starke Belege für die schnellen Veränderungen beispielsweise bei der öffentlichen Finanzierung finden sich im Bildungsministerium (2006: 36) und sind in Tabelle 2.1 wiedergegeben.

Tabelle 2.1. Ausgaben für öffentliche Grundschulen, pro Schüler, nach Provinz 1990–2004, und ihre Ungleichheit, nationale Basis von 100 in jeder Periode


Schau das Video: Pflanze und Blüte Aufbau - einfach erklärt (Januar 2022).