Information

Werden diese Fruchtfliegen nach dem Einfrieren wirklich wieder zum Leben erweckt?


Ich habe dieses Video auf Reddit gefunden, in dem sie so tun, als wären dies gefrorene Fruchtfliegen, die wieder zum Leben erweckt werden… Ich habe keine Veröffentlichung zu diesem speziellen Experiment gefunden. Ist das nur ein Fake-Video?


Kurze Antwort
Kurzfristiges Einfrieren tötet Fruchtfliegen. Auch eine Langzeit-Kryokonservierung von D. melanogaster ist nicht möglich.

Hintergrund
Nach einer Veröffentlichung von Koštál et al. (2016) ist eine Langzeitkonservierung von Insekten nur für Embryonen oder Larven in der Diapause möglich. Tatsächlich ist das Einfrieren eine wirksame Methode, um erwachsene Fruchtfliegen zu töten (Quelle: Phys.org)

Erwachsene von D. melanogaster zeigen jedoch eine sehr schwache Fähigkeit, in die reproduktive Diapause einzutreten, und Larven besitzen absolut keine Fähigkeit zur Diapause Koštál et al., 2016).

Referenz
Koštál et al., Wissenschaftliche Berichte (2026); 6: 32346


Was weiß ich?

Anstelle eines Hundes oder einer Katze leben in unserem Haus verschiedene Insekten. Am bekanntesten waren in letzter Zeit diese kleinen schwarzen fliegenden Dinger. Aber sie sind zu klein und zu aktiv, um wirklich ein anständiges Bild zu bekommen. Aber diese Woche fand ich einen, der in etwas Wasser auf dem Boden einer Tasse auf dem Tisch schwamm. Diese Typen scheinen manchmal mit Bananen nach Hause zu kommen und mögen alle Küchenabfälle, die wir nicht gut abgedeckt haben, bevor wir sie auf den Kompost bringen. Und wir sind gerade im Saisonwechsel, wenn unser Gartenkompost Winterpause macht und wir uns noch nicht ganz an die Müllentsorgung gewöhnt haben.

Aber mit einem Bild in der Hand rief ich schließlich Cooperative Extension an, um zu sehen, ob ich die kleinen Viecher identifizieren könnte. Weil sie die Früchte mochten, dachte er, es könnten Fruchtfliegen sein, aber als er das Bild sah, rief er an, um zu sagen, dass es sich um Pilzmücken handelte.

Er schickte mir einen Link zur Website der Colorado State Extension, auf der ich erfuhr:



Möchten Sie sehen, ob in Ihrer Topfpflanzenerde Larven wachsen? Aber willst du diese Typen wirklich finden? (Das Larvenbild – auf einer Kartoffel – stammt von der Website des Bundesstaates Colorado.)

Und die Fruchtfliege? Das sieht ganz anders aus. Bild und Text stammen von einer Webseite des Bundesstaates Oklahoma


Fruchtfliegen Fakten und Informationen

Fruchtfliegen befallen Häuser oft mit reifen, verrottenden oder verfaulten Früchten und Produkten. Sie genießen auch fermentierte Produkte wie Bier, Schnaps und Wein. Fruchtfliegen können sich auch in Abflüssen, Mülltonnen, Mülleimern und Moppeimern vermehren und entwickeln. Sobald sie mit der Fortpflanzung im Haus beginnen, können die Weibchen etwa 500 Eier legen und die Eier schlüpfen in nur 24 bis 30 Stunden, nachdem sie vom Weibchen abgelegt wurden. Dadurch sind die Schädlinge schwer zu bekämpfen.

Wie ernst sind Fruchtfliegen?

Abgesehen davon, dass sie lästig sind, haben Fruchtfliegen das Potenzial, Lebensmittel mit Bakterien und anderen Krankheitserregern zu kontaminieren. Um einen Fruchtfliegenbefall zu vermeiden, lagern Sie Lebensmittel in luftdichten Behältern oder Kühlschränken und überprüfen Sie alle mitgebrachten Früchte oder Gemüse. Erstellen Sie außerdem einen Zeitplan für die regelmäßige Reinigung von Abflussleitungen, Müllentsorgungen und allen Orten, an denen sich Lebensmittelabfälle ansammeln.

Wie werden Sie Fruchtfliegen los?

Der Orkin Man&Trade ist dafür ausgebildet, Fruchtfliegen zu bekämpfen. Da jedes Zuhause anders ist, erstellt der Orkin-Techniker ein einzigartiges Programm für Ihre Situation.

Fruchtfliegen von zu Hause fernzuhalten ist ein fortlaufender Prozess, keine einmalige Behandlung. Orkins exklusives A.I.M. Lösung ist ein fortlaufender Zyklus aus drei kritischen Schritten &ndashAssess, Implement und Monitor.

Der Orkin Man&trade bietet die richtige Lösung, um Fruchtfliegen an ihrem Platz zu halten. aus deinem Haus.

Anzeichen eines Fruchtfliegenbefalls

Die beiden sichtbarsten Anzeichen für Fruchtfliegenaktivität sind die erwachsenen Fliegen und die Puppen.

Erwachsene Fliegen werden oft in Küchen oder Mülleimern in der Nähe des verwesenden Obstes oder Gemüses herumfliegen. Sie werden auch von Spirituosen und Spirituosen- / Bierflaschen angezogen.

Die ausgewachsenen Larven der Fruchtfliegen kriechen aus dem Brutmaterial, um sich an einem trockenen nahe gelegenen Ort zu verpuppen. Sie werden manchmal mit Kakerlaken- oder Nagetierkot verwechselt, können aber leicht durch ein Hörnerpaar an einem Ende der Puppen unterschieden werden.

Verhalten, Ernährung und Gewohnheiten

Fruchtfliegen fressen reifes Obst und Gemüse sowie fermentierende Produkte. Lesen Sie mehr über Fruchtfliegen in Lebensmitteln.

Wann sind Fruchtfliegen aktiv?

Die Populationen neigen dazu, sich während des Sommers zu bilden und werden zur Erntezeit sehr reichlich. In Innenräumen sind Fruchtfliegen das ganze Jahr über häufig aktiv.

Reproduktion und Lebenszyklus

Die gewöhnliche Fruchtfliege (Drosophila melanogaster) ist bekannt für seine Fähigkeit, sich schnell zu vermehren. Fruchtfliegenlarven entwickeln sich in feuchten Gebieten, in denen organisches Material und stehendes Wasser vorhanden sind. Der gesamte Lebenszyklus dauert je nach Umweltbedingungen und Nahrungsverfügbarkeit 25 Tage oder länger.

Wie andere Fliegenarten durchlaufen Fruchtfliegen einen vierstufigen Lebenszyklus: Beginnend als Ei, durchlaufen sie Larven- und Puppenstadien, bevor sie als Erwachsene schlüpfen. Die frühen Lebensstadien dauern ungefähr einige Tage und Fruchtfliegen können ihre Entwicklung bei idealen Temperaturbedingungen in nur einer Woche abschließen. Erwachsene Fruchtfliegen können bis zu 30 Tage leben.

Tipps zur Vorbeugung von Fruchtfliegen

Es ist äußerst schwierig, ein Zuhause von der gewöhnlichen Fruchtfliege zu befreien. Fruchtfliegen werden von zuckerhaltigen, organischen Materialien angezogen. Wie der Name schon sagt, werden sie häufig Früchte befallen. Fruchtfliegen sind jedoch auch in der Lage, sich in verwesendem Fleisch, Mülleimern und großen Mengen Soda oder Alkohol zu vermehren. Alle Früchte, die danach nach Hause gebracht werden, sollten gegebenenfalls im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wischen Sie regelmäßig die Theken ab, reinigen Sie verschüttete Flüssigkeiten und leeren Sie Ihre Mülleimer, um einen Befall mit Fruchtfliegen zu verhindern.

Der erste Schritt zur Bekämpfung eines Fruchtfliegenbefalls ist die Zerstörung ihrer Nahrungs- und Brutstätten. Fruchtfliegen legen ihre Eier oft in faules Obst und andere weiche, süße organische Materialien. Wenn Sie in Ihrer Küche einen Fruchtfliegenbefall feststellen, entsorgen Sie alle überreifen oder beschädigten Früchte. Nachträglich gekauftes Obst oder Gemüse sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden, bis der Fruchtfliegenbefall abgeklungen ist.

Wenn sich in Ihrer Küche kein Obst oder Gemüse befindet, überprüfen Sie Ihre Müll- und Recyclingbehälter. Fruchtfliegen können auch unsaubere Abflüsse als Brutstätte nutzen. Abflüsse im Freien sind wahrscheinliche Quellen für Gartenfruchtfliegen, ebenso wie überreife Früchte unter den Bäumen, von denen sie gefallen sind.

Nach dem Isolieren des Fliegenbrutplatzes können Kontrollverfahren verwendet werden. Obwohl die Ausrottung mehrere Behandlungen erfordern kann, wird der Mangel an Nahrung für die Fliegenpopulationen schließlich dazu führen, dass sie aussterben.

Andere Möglichkeiten, Fruchtfliegen aus Ihrem Haus zu entfernen

Bakterielle Verdauungsapparate stehen zur Verfügung, um befallene Abflüsse zu entleeren. Bleichmittel kann manchmal wirksam sein, obwohl es selten lange genug im Abfluss bleibt, um den angesammelten Schleim zu bekämpfen, der Fruchtfliegen anzieht. Fruchtfliegenfallen sind zwar nicht wirksam bei der Beseitigung eines Befalls, können jedoch vorübergehende Linderung verschaffen, indem sie einige der Erwachsenen einfangen.


Fruchtfliegenlarven – Halt! Madenzeit!

Der zweite Schritt im Lebenszyklus der Fruchtfliege

Fruchtfliegenlarven

Fruchtfliegenlarven sind die nächste Phase, sobald die Eier geschlüpft sind. Wenn Sie sich erinnern, brauchen Fruchtfliegeneier etwa 10 Tage zum Schlüpfen, vorausgesetzt, die Bedingungen stimmen (Temperatur usw.) und diese kleinen Würmer sind das, was aus diesen kleinen Schalen herausspringt. Ihre unmittelbare Notwendigkeit besteht darin, sich von einer chirurgischen Substanz zu ernähren, und daher war es wichtig, dass ihre Mutter sie in einem geeigneten Bereich unterbrachte.

Würmer werden typischerweise als einen langen, dünnen Körper definiert, während die Larven, auf die wir uns beziehen, kurz und fett sind. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um das Bild links zu untersuchen, um zu sehen, was ich meine. Diese Maden bleiben ein paar Tage in dieser Phase und fressen sich so viel Nahrung wie möglich auf. Wenn Ihre Früchte damit infiziert sind, achten Sie bitte darauf, dass Sie diese sofort wegwerfen und nicht nur den schlechten Teil abschneiden. Der Grund dafür ist, dass normalerweise eine große Menge an Bakterien vorhanden ist und die Exposition dazu führen kann, dass Sie sehr krank werden. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel, der Informationen zu den verschiedenen Stadien des Fruchtfliegenwachstums enthält.


Sparsame & Natürliche Schädlingsbekämpfung: Fruchtfliegen & Ameisen sind weg!

In letzter Zeit wurden wir in meiner Küche von einer Fülle von Fruchtfliegen angegriffen. AHH! Liebst du nicht diese kleinen fliegenden Insekten, die in deiner Küche und rund um deinen Mülleimer jedes Bissen zu finden scheinen? Hier ist unsere einfache, sparsame und effektive Lösung!

Fruchtfliegenfalle

1 Liter Glas
1 Stück Papier, zu einem Trichter aufgerollt
Band
Apfelessig
kleine Bananenscheibe

Füllen Sie ein Glas mit einem halben Zoll Apfelessig und einem kleinen Stück Banane. Rollen Sie Ihr Papier trichterförmig auf (oben größer) und kleben Sie es fest. Legen Sie den Trichter in Ihr Glas und stellen Sie sicher, dass alle Kanten mit Klebeband verschlossen sind. Möglicherweise müssen Sie die Größe Ihres Trichters anpassen, um sicherzustellen, dass er gut in Ihr Glas passt. Stellen Sie das Glas dort hin, wo die Fruchtfliegen herumfliegen und lassen Sie es arbeiten. Sie werden staunen, wie gut diese Falle funktioniert. Die Fruchtfliegen werden die Früchte riechen und hineinklettern, aber aus irgendeinem seltsamen Grund fliegen sie nicht zurück in den Trichter, um herauszukommen. Wenn Sie einen guten Vorrat gefangen haben, stellen Sie das gesamte Glas in den Gefrierschrank. Nach kurzer Zeit vergeht das wie im Flug und Sie können das Glas aus dem Gefrierschrank nehmen und wieder verwenden, ohne den alten Inhalt zu entfernen. Verwenden Sie wiederholt, bis Ihre Fruchtfliegen beseitigt sind.

Wie Sie auf meinem Bild sehen können, ist diese einfache Falle erstaunlich effektiv!

Ameisenfalle

Auch im Frühling werden wir hier oft von Ameisen geplagt. Wir haben verschiedene Arten von Zimmermanns- und Zuckerameisen. Dieses kleine Gebräu macht den Trick! Letztes Jahr hatten wir in unserer Küche riesige Tischlerameisen. Viele kamen aus unseren elektrischen Saukets in unserer Küche. Wir waren überwältigt, wie schnell sie mit diesem Rezept ausgerottet wurden.

1 Teelöffel. Borax (Borax ist ein natürliches Waschpulver, das in der Wäscheabteilung des Ladens erhältlich ist, normalerweise im obersten Regal)
2 Tassen heißes Wasser
6 EL Zucker
gefaltetes Papierhandtuch
kleine flache Tasse (wie eine Crème-Burlee-Schale)

Borax in heißem Wasser auflösen. Zucker einrühren. Tauchen Sie das gefaltete Papiertuch mit einer Zange in die Lösung, bis es vollständig mit der Lösung gesättigt ist. Das Papiertuch in die Schüssel stopfen. An einem Ort platzieren, an dem Sie die Ameisen gesehen haben. Diese Lösung wird von den Ameisen gefressen und zurück ins Nest gebracht, um es mit den anderen Ameisen zu teilen und so das gesamte Nest auszurotten. Halten Sie es von Kindern fern, indem Sie es nach Möglichkeit auf eine Arbeitsplatte oder einen Schrank stellen.


Globale Erwärmung, um Fruchtfliegen zu töten – und das ist eine schlechte Sache?

Vielen Fruchtfliegenarten fehlt die Fähigkeit, sich effektiv an den vorhergesagten Anstieg der globalen Temperaturen anzupassen, und könnten laut neuer Forschung in naher Zukunft vom Aussterben bedroht sein.

In einer heute veröffentlichten Studie in Tagungsband der Nationalen Akademie der Wissenschaften, Forscher der Monash University, der University of Melbourne und dänischen Mitarbeitern zeigten, dass viele Fruchtfliegenarten in einer evolutionären Zwangsjacke gefangen zu sein scheinen und sich nicht ohne weiteres an den klimawandelbedingten Temperaturanstieg anpassen können.

Dr. Vanessa Kellermann von der School of Biological Sciences der Monash University sagte, dass aktuelle Prognosen einen Anstieg der durchschnittlichen Jahrestemperatur um 3 °C im nächsten Jahrhundert und einen noch stärkeren Anstieg der Extremwerte vorhersagen.

“Nach unseren Erkenntnissen stellen diese erwarteten Zunahmen in naher Zukunft eine große Bedrohung für die Biodiversität dar. Besonders als Drosophila oder Fruchtfliegenbefunde sind oft breiter anwendbar,” Dr. Kellermann.

Durch die Untersuchung von fast 100 Fruchtfliegenarten aus der ganzen Welt zeigten die Forscher, dass sich die Arten an die extremen Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit ihrer Umgebung entwickelt hatten. Sie hatten jedoch nur sehr wenig Flexibilität, um ihre Hitzebeständigkeit zu ändern und scheinen sich nicht in der Lage zu sein, sich in Zukunft an erhöhte Temperaturen anzupassen.

Hohe Hitzebeständigkeit ist ein Merkmal nur einiger Zweige der Phylogenie – der Baum, der zeigt, wie Arten durch die Evolution verwandt sind – of Drosophila. Andere Zweige hatten eine sehr begrenzte Fähigkeit, ihre Hitzebeständigkeit zu ändern, selbst wenn in kühleren Gebieten heimische Fliegen in einer warmen Umgebung aufwuchsen, ihre Hitzetoleranz wurde nicht signifikant verändert.

„Das Problem ist, dass sich nur eine Handvoll Arten an heiße Umgebungen angepasst haben, während die meisten Arten dies nicht tun, und es scheint sehr schwierig zu sein, zu wechseln, wenn man einmal auf einem phylogenetischen Ast feststeckt“, sagte Dr. Kellermann.

Die Forscher untersuchten die Aussichten der Arten für den Umgang mit dem prognostizierten Temperaturanstieg in naher Zukunft.

“Wenn eine Art nur Temperaturen von 36 °C aushält und die maximale Temperatur der Umgebung bereits 36 °C beträgt, würde ein Anstieg von sogar 1 °C diese Art bereits vom Aussterben bedroht“, sagte Dr. Kellermann.

Mit dieser Methode identifizierten die Forscher gefährdete Arten und stellten fest, dass die meisten Arten der tropischen und mittleren Breiten in diese Kategorie fallen.

“Ohne eine schnelle Anpassung, die jetzt sehr unwahrscheinlich erscheint, können viele Arten selbst bei einem leichten Temperaturanstieg umfallen“, sagte Dr. Kellermann.

Ich bin sicher, dass die Leute, die gegen die Mittelmeerfruchtfliege gekämpft haben, sich freuen werden, dies zu hören. Es scheint, dass dies nur alte recycelte Nachrichten sind, mit denen GW in einem beängstigenden Licht dargestellt wurde, hier ist ein Papier aus dem Jahr 1986:

Entwicklungstemperatur und Lebensdauer bei Drosophila melanogaster. I. Konstante Entwicklungstemperatur: Beweise für eine physiologische Anpassung in einem weiten Temperaturbereich.

Abstrakt

Das Konzept einer inversen Beziehung zwischen der Lebenserwartung adulter Drosophila und ihrer Entwicklungstemperatur ist wahrscheinlich das Ergebnis einer ungerechtfertigten Verallgemeinerung. Vielmehr zeigte die vorliegende Studie in einem Wildtyp-Laborstamm eine Plateauphase in dieser Beziehung zwischen 16 und 29 Grad C, in der die Lebensdauer sowohl der männlichen als auch der weiblichen Fliegen in etwa unabhängig von der Entwicklungstemperatur war. Unterhalb und oberhalb dieses Bereichs ging die Lebensdauer drastisch zurück, eine Entwicklung war unter 12 und über 32,5 °C nicht möglich. Gleichzeitige Untersuchungen der Wachstumsmerkmale zeigten, dass die Plateauphase einem ‘physiologischen’ Bereich der Entwicklungstemperatur entsprach, wobei die Entwicklung anscheinend draußen gestört war diese Reichweite. Innerhalb dieses physiologischen Bereichs variierte die Wachstumsrate der Fliegen um das 2-fache, während die Lebensdauer konstant blieb, was unsere frühere Schlussfolgerung bestätigt, dass die Wachstumsrate an sich nicht die Lebensdauer bestimmt.

Ich finde es witzig, dass die Natur so schlecht ausgerüstet über die Jahrmilliarden hinweg fliegt, dass sie bei 37 °C einfach ’umfallen”. So viel zur Evolution und zum Überleben des Stärkeren. Vergleichen Sie dies mit Behauptungen, dass GW Mücken und andere Schädlinge zum Gedeihen bringen wird.

Ich frage mich, wo David Suzuki zu diesen Nachrichten steht?

Teile das:

So was:

Verwandt

Wie wäre es mit Mücken. Gibt es Hoffnung auf einen Völkermord an ihnen?

Betrachten Sie es als Evolution in Aktion.

Wenn die globale Erwärmung alle Mücken, Zecken, Flöhe, Gelbwesten und Hornissen töten würde, würde ich heute 2 Ford Excursions kaufen gehen.

Ist Fruchtfliegendoktor David Suzuki daran beteiligt?

Ja, weil Früchte in der Kälte so viel besser wachsen.

Wir diskutieren über das Aussterben der Fruchtfliegen. Kann mir jemand erklären, warum das schlecht wäre?

Klar, das glaube ich. Erinnern Sie sich an den 1970er-Jahre-Film Savage Bees –, in dem sie die marodierenden Killerbienen in den Superdome locken und dann die Temperatur mit der außergewöhnlichen Klimaanlage des Superdome senken?
Diese Bienen fielen links und rechts.

“Sie hatten jedoch nur sehr wenig Flexibilität, um ihre Hitzebeständigkeit zu ändern und scheinen sich nicht in der Lage zu sein, sich in Zukunft an erhöhte Temperaturen anzupassen.”
Und was ist mit der Evolution?
“Die Forscher untersuchten die Aussichten der Arten für den Umgang mit dem prognostizierten Temperaturanstieg in naher Zukunft.”
Ah, die nahe Zukunft, wie ich sehe.
“”Dies entschlüsselt tatsächlich die Schlüssel-DNA in der Evolution des Alterns, der Entwicklung und der Fruchtbarkeit”, sagte Michael Rose, Professor für Ökologie und Evolutionsbiologie, dessen Labor damit begann, die in der aktuellen Studie verwendeten “Superfliegen” zu züchten 1991 — oder vor 600 Generationen. Er scherzte, dass sie „schnell leben und jung sterben“. Erstautorin und Doktorandin Molly Burke verglich die Superfliegen genomweit mit einer Kontrollgruppe. Die Arbeit kombinierte DNA “suppe”, die von den angepassten Fliegen mit einer billigen, effizienten Technologie gesammelt wurde, die modernste Informatikwerkzeuge verwendet, um die DNA ganzer Organismen zu analysieren. Burke fand Beweise für die Evolution in mehr als 500 Genen, die mit einer Vielzahl von Merkmalen in Verbindung gebracht werden könnten, darunter Größe, sexuelle Reifung und Lebensdauer, was auf ein allmähliches, weit verbreitetes Netzwerk selektiver Anpassung hindeutet.”
http://www.sciencedaily.com/releases/2010/09/100916162537.htm
Wie vielen Generationen, frage ich mich, entspricht die ‘nahe Zukunft’?

Es ist eine Schande, dass sie nicht fliegen können, – dann könnten sie in ein kühleres Klima auswandern.
Nur eine Minute …..

Ach nein! Die globale Erwärmung tötet Fruchtfliegen?
Dr. Suzuki wird so aufgebracht sein…

Aus meiner unglücklichen Erfahrung, je heißer es wird, desto mehr Fliegen bekommt man und es ist viel schwieriger sie zu fangen.
Auch hier scheint es, dass diese Leute das Labor nie verlassen haben, um zu überprüfen, wie die Dinge in der realen Welt sind.
Übrigens, ich rede von SEHR hohen Temperaturen – über den 40C…

Fruchtfliegen passen sich also nicht an?
Wie es funktioniert: Wenn die Temperaturen steigen, zeigen einige Prozent der Fruchtfliegen eine größere Toleranz gegenüber den höheren Temperaturen, so dass sie die erfolgreichen Vermehrer sind, während die weniger anpassungsfähigen Fliegen absterben. Die neue Generation wird höhere Temperaturen vertragen, ebenso wie ihre Nachkommen.
Komisch wie das geht.

Die armen alten Economos und Lints scheinen ein umfassenderes Papier erstellt zu haben, da sie auch niedrigere Temperatureffekte untersuchen. Schade für sie, dass sie es getan haben, bevor all das zusätzliche Geld für jede Zeitung verfügbar war, die “temperature” erwähnt

Paul – Ich wünschte, Mücken wären bei fast jeder Temperatur mit stehendem, nicht gefrorenem Wasser gefunden worden.
Anpassungsfähige kleine Kerle…

Kürzlich beschrieb ein Wissenschaftler (dessen Namen ich vergessen habe) bei BBC Radio 4 seine Experimente zur Messung der Umweltwärme, die von verschiedenen Insekten aufgenommen wird, indem er beispielsweise Schnecken mit dem Farbstoff bemalt, der in Jeans verwendet wird, der bei Hitze verblasst. Bei Fruchtfliegen wurde die Augenfarbe verwendet, um die Wärme der Umgebung zu messen.Er fand heraus, dass innerhalb der Grenzen eines einzelnen Feldes die Variation zwischen verschiedenen Insekten zwischen 20 °C und 30 °C lag.
Ich denke, das deckt den maximalen Bereich der globalen Erwärmung ab, der jemals von den Alarmisten versprochen wurde, so dass diese lästigen Fliegen immer noch bei uns sein werden.

Tote Fruchtfliegen sind die beste Fruchtfliege. Sie haben es geschafft, in meine Wohnung einzudringen, und ich konnte sie auch mit gezielten Vernichtungsaktionen nicht loswerden.

Es ist ein echtes Rätsel. Wenn wir eine globale Erwärmung erleben, könnten mehrere Arten von Fruchtfliegen aussterben. Aber wenn wir es nicht tun, könnten mehrere Arten von Klimawissenschaftlern aussterben. Können wir nicht beides wählen? /sarc

Ein weiteres BS-Studium.
Fruchtfliegen sind bemerkenswert anpassungsfähig in einer Vielzahl von Klimazonen.
Dies ist wie die falsche Studie, die behauptet, zu zeigen, wie Pythons nach Kansas umziehen würden, oder die, die vorgibt, dass AGW mehr Nierensteine ​​​​verursachen würde.

“Durch die Untersuchung von fast 100 Fruchtfliegenarten aus der ganzen Welt zeigten die Forscher, dass sich die Arten an die extremen Temperaturen und die Luftfeuchtigkeit ihrer Umgebung entwickelt hatten.”
Und jetzt haben sie diese Anpassungsfähigkeit verloren, zweifellos aufgrund der Handlungen der bösen Menschheit. (Sie vielleicht als Laborproben verwenden?) Alberner Melanogaster, der einen Planeten mit solchen Kreaturen bewohnt. Sie verdienen sterben!
Im Ernst, haben sie versucht, eine dieser ‘Hochtemperaturarten” zu züchten und die Temperatur über 10 Jahre um sagen wir 0,3° zu erhöhen, um zu versuchen, die wilden “Vorhersagen” dieser “aktuellen Projektionen” . zu duplizieren ? Ich bezweifle, dass es den kleinen Blights über all diese Generationen hinweg aufgefallen wäre.

So kann eine atypische heiße Tagesspitze sie alle auslöschen. Ich denke nicht. Wenn ich eine Fruchtfliege wäre, würde ich geboren, wenn die Temperatur etwas kühler war, etwas früher im Jahr als in den guten alten, nicht katastrophalen Tagen. Aber dann bin ich keine Fruchtfliege.

“… in dieser Beziehung zwischen 16 und 29 Grad C, in der die Lebensdauer sowohl der männlichen als auch der weiblichen Fliegen ungefähr unabhängig von der Entwicklungstemperatur war. Unterhalb und oberhalb dieses Bereichs ging die Lebensdauer drastisch zurück, eine Entwicklung war unter 12 und über 32,5 Grad C nicht möglich.”
Darf ich darauf hinweisen, dass die gesamte ‘globale Erwärmung’ in den letzten 150 Jahren nur ca 0,8ºC? Wie wird das Fruchtfliegen ausrotten??
Dies ist nur ein weiterer Punkt, den wir der Liste hinzufügen können:

Fruchtfliegen haben das Problem bereits gelöst – sie ziehen einfach in klimatisierte menschliche Lebensräume ein.

Die Zeit vergeht wie im Flug. Fruchtfliegen wie eine Banane.

Auch wenn dies völlig wahr ist und selbst wenn die schlimmste Vorhersage der globalen Erwärmung wahr ist. Warum sollten diese Fliegen nicht einfach nach Norden gehen und zukünftige kanadische Früchte genießen? Sie können fliegen.

War es nicht die Studie der Fliegen, die am Ende des MWP den Klimawandel und das Untergang der Nordmänner in Grönland aufzeichnete? In jedem folgenden Jahrzehnt der Abkühlung tauchten verschiedene Fliegenkadaver in den Schmutz- und Dungschichten auf. Was also, wenn eine bestimmte Fruchtfliegenart ausstirbt? Es würde durch ein anderes Formular ersetzt, das an die unterschiedlichen Bedingungen angepasst ist.

Mad Dogs und Fruchtfliegen gehen in der Mittagssonne raus&8230..
Hier ist eine Idee, die mit der (jetzt veralteten) Verwendung von Kanarienvögeln in Kohlebergwerken verwandt ist. Legen Sie ein paar lokal angepasste Drosophila in einen kleinen Käfig. Tragen Sie sie immer bei sich. Wenn der Temperaturanstieg die kritischen 2°C erreicht, lassen sie ihre Holzschuhe platzen und machen Sie auf die unmittelbare Gefahr eines hitzebedingten Todes aufmerksam. Sie vermeiden es, eine Art Statistik zu werden, und können fliehen, um einer der Milliarden Klimaflüchtlinge zu werden. Wenn Sie ein Skeptiker sind, fahren Sie einfach mit Ihrem Plan fort, an einem Strand in Florida ein bisschen Sonne zu tanken (Florida wird in ein paar Jahrzehnten ganz Strand sein, oder bis 2025 oder 2100 oder so).

Ich rufe BS an. Wenn es wärmer wird, können diese Früchte weiter nördlich wachsen und die Fruchtfliegen ziehen mit ihnen nach Norden. Überleben. Warmist sagt uns immer wieder, dass Pflanzen aufgrund der globalen Erwärmung bergauf wandern und Tiere sich nach Norden bewegen, aber sie können mit diesem völligen Müll herauskommen. Haben sie nicht von Evolution gehört?
Was hat die minoische Warmzeit mit Drosophila gemacht? Einige können sterben und andere entwickeln sich in einer wärmeren Welt. Ich erinnere mich vage daran, dass 99 Prozent der Arten, die einst auf der Erde lebten, ausgestorben sind. Schuld, Mann.
Wo soll das alles um Himmels willen enden? Als nächstes wird es eine Studie zu den Auswirkungen der globalen Erwärmung durch gewöhnliche Fliegen, Mistkäfer, Kakerlaken, Ameisen usw. geben. Das ist endloser Unsinn von diesen angeblichen Forschern, die Geld schnappen.

Was für eine Überraschung: Drosophila et al. scheinen so zerbrechliche kleine Käfer zu sein, wenn man diesem Papier Glauben schenken darf. Queensland (Australien) muss also einige wirklich harte Fruchtfliegen haben. Sie können Temperaturen überstehen, die an warmen (für Queensland) Sommertagen 40 ° C überschreiten können.
Wenn sie in Neuseeland ankommen (Temperaturen auf niedrige 30 ° C für HEISSE Sommertage), wie sie es regelmäßig tun, vermehren sie sich wie die Schädlinge, die sie sind, und erschrecken die Schädlingsbekämpfungsbeamten der Landwirtschaftsabteilung zu wütenden, wenn nicht sogar fieberhaften Maßnahmen, um sie zu beseitigen . Ich bin sicher, unsere Grenzschutzagenten werden erleichtert sein zu wissen, dass Fruchtfliegen außerhalb ihres evolutionären Temperaturbereichs nicht lange überleben können.
Leider stimmen Erfahrung und diese Schlussfolgerungen nicht überein … Schädlinge sind robust, so werden sie zu Schädlingen. Die meisten Obstbauern betrachten Fruchtfliegen als Schädlinge, und ich weiß, dass die Grenzkontrollen für die Landwirtschaft in Neuseeland dies tun. Auckland City wurde in den letzten 20 Jahren zweimal aus der Luft „und teuer“ wochenlang mit Insektiziden besprüht, um importierte Insektenschädlinge zu kontrollieren/zu eliminieren.

Dr. Vanessa Kellermann von der School of Biological Sciences der Monash University sagte, dass aktuelle Prognosen einen Anstieg der durchschnittlichen Jahrestemperatur um 3 °C im nächsten Jahrhundert und einen noch stärkeren Anstieg der Extremwerte vorhersagen.
a) Prognosen prognostizieren? Offensichtlich hat sie nicht das RealClimateScience(TM)-Memo bezüglich der Tatsache, dass Klimamodellvorhersagen Projektionen sind, keine Vorhersagen.
b) Der Anstieg der mittleren Jahrestemperatur um 3 °C, der von den Projektionen vorhergesagt wurde, die keine Vorhersagen sind, gilt für die ganze Welt. Die Vorhersagen gelten für höhere Temperaturanstiege als der Durchschnitt an den Polen, während die Vorhersagen für die Tropen viel niedriger als der durchschnittliche Temperaturanstieg sind.
c) Die Projektion/Vorhersage/was auch immer Sie wollen, einen durchschnittlichen Temperaturanstieg von 3 °C für die Welt in diesem Jahrhundert passiert nicht. Wir sind 12 Jahre in diesem Jahrhundert, und die Temps sind absolut flach. Eine Temperaturerhöhung von 3 °C bis 2100 würde einen durchschnittlichen Temperaturanstieg von 0,35 °C pro Jahrzehnt für die nächsten neun Jahrzehnte erfordern. Das ist mehr als doppelt so viel wie im Zeitraum 1980-2000, als es sich tatsächlich erwärmte.
d) Die Gründe, warum wir Fruchtfliegen für die Genforschung mögen – einfaches Genom, leicht zu mutieren, sehr kurze Generationsdauer – macht sie recht anpassungsfähig.
Ob es uns gefällt oder nicht, Fruchtfliegen werden uns begleiten, selbst wenn die Erde in diesem Jahrhundert eine durchschnittliche Temperatur von 3 ° C erreicht. Und es wird nicht.


Sperrgrund: Der Zugang aus Ihrem Bereich wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Sa, 26. Juni 2021 14:48:09 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungstools von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Erstellt von Wordfence am Sa, 26. Juni 2021 14:48:09 GMT.
Die Zeit Ihres Computers: .


Werden diese Fruchtfliegen nach dem Einfrieren wirklich wieder zum Leben erweckt? - Biologie

Opfer von Identitätsdiebstahl bespricht ihren Fall Pariser feiern den Erfolg des Fußballteams Roger Ebert in ernstem Zustand im Chicago Hospital

Ausgestrahlt am 2. Juli 2006 - 17:00 Uhr ET

DIES IST EIN RUSH-TRANSKRIPT. DIESE KOPIE IST MÖGLICHERWEISE NICHT IN IHRER ENDGÜLTIGEN FORM UND KANN AKTUALISIERT WERDEN.


DANIEL SIEBERG, CNN TECHNOLOGY CORRESPONDENT: Ich bin Daniel Sieberg vom Kennedy Space Center. Finden Sie heraus, warum die heutige Shuttle-Mission geschrubbt wurde und warum der nächste geplante Start etwas ganz Besonderes sein könnte.
FREDRICKA WHITFIELD, CNN ANCHOR: Und später wurden dreiste Drogendeals auf Band aufgenommen. Sie schwächen nicht an der Grenze zu Mexiko, sondern an der Grenze zu Kanada.

UNIDENTIFIED WEIBLICH: Jeder muss sich in meine Lage versetzen und wissen, dass ihnen so etwas passieren kann.

WHITFIELD: Wir stellen Ihnen diese Frau vor, die immer wieder wegen der Verbrechen anderer verhaftet wurde. Es ist ein extremer Fall von gestohlener Identität. Warum kann sie ihren Namen nicht reinwaschen?

Hallo und willkommen bei CNN LIVE SONNTAG. Ich bin Fredricka Whitfield. All das und mehr nach diesem Schlagzeilen-Check.

Shuttle-Mission geschrubbt. Gewitterwolken haben wieder einmal – und Regen – die Mission, die für heute geplant war, geschrubbt. Ein neuer Start wird für den 4. Juli erwartet.

In Gaza ein israelischer Luftangriff auf die leeren Büros des palästinensischen Ministerpräsidenten. Ein israelischer Beamter teilte CNN mit, die Operation sei als Warnung inmitten der Spannungen wegen der Gefangennahme eines israelischen Soldaten durchgeführt worden. Trotz dieser Spannungen hat Israel heute humanitäre Hilfe für den Gazastreifen zugelassen.

US-Beamte sagen, die gestrige Nachricht sei von Osama bin Laden. Das Band wurde auf einer islamischen Website veröffentlicht. Es ist die zweite Botschaft Bin Ladens in ebenso vielen Tagen.

Mexiko hält heute seine Präsidentschaftswahlen ab. Zu den Kandidaten gehören ein Verbündeter des scheidenden Führers Vicente Fox und ein ehemaliger Bürgermeister von Mexiko-Stadt. Halten Sie auf dem Laufenden, CNN, der vertrauenswürdigste Name in den Nachrichten.

Die Mission von Discovery hat sich erneut verzögert. Bedrohlicher Himmel zwingt die NASA, den Shuttle-Start für einen zweiten Tag in Folge zu schrubben. Am Dienstag versuchen sie es erneut. Daniel Sieberg ist live aus dem Kennedy Space Center. Daniela? SIEBERG: Hallo Fred. Korrekt.

Tatsächlich war das Wetter heute Nachmittag an einem Punkt so schlecht, dass wir unsere Operationen hierher verlegen mussten, man kann es CNN-Missionskontrolle nennen, es war wieder Murmeltiertag für die Astronauten. Sie haben heute Morgen alle Bewegungen durchgemacht, sind mit dem Astro-Van rausgekommen, rausgegangen, haben den Kameras zugewinkt, sind auf den Weg zum Shuttle Discovery gegangen. Sie wurden dort hineingestellt, sie waren in ihren Plätzen im Orbiter eingeklemmt, sie waren so weit, die Tür zu schließen, bevor sie die Durchsage hörten, die wirklich niemand hören wollte.

UNIDENTIFIED MÄNNLICH: Wir haben für heute ein Peeling angekündigt.

UNIDENTIFIED MÄNNLICH: Wir werden heute keine Chance haben, zu starten.

SIEBERG: Und das lag natürlich am Wetter in der Gegend, wir haben in den letzten Tagen ein bisschen darüber gesprochen, die Leute erwarteten verschiedene Gewitter und Gewitter. Und nicht lange nachdem das gesäubert war, gab es hier eine Pressekonferenz, ein Briefing, das vor anderthalb Stunden abgeschlossen war, und der Leiter des Missionsteams, John Shannon, sprach darüber, warum es notwendig war, zu schrubben.

JOHN SHANNON, SHUTTLE MISSION TEAM DIRECTOR: Niemand wird sich daran erinnern, dass wir in ein oder zwei Tagen im Jahr geschrubbt haben, aber wenn wir starten und von einem Blitz getroffen werden oder ein anderes Problem haben, wird das sehr in Erinnerung bleiben. Also werden wir – da wir uns so viel Zeit genommen haben, sicherstellen, dass die Wetterbedingungen stimmen und wir starten, wenn wir bereit sind.

SIEBERG: Und sie hoffen, dass das Wetter am Dienstag stimmt. Dann ist der nächste Start um 14:38 Uhr nachmittags geplant, das ist natürlich der 4. Juli. Also sagt die NASA, dass sie der Nation zu ihrem 230. Geburtstag gerne ein Geschenk machen und an diesem Nachmittag den Shuttle Discovery starten würden.

Das Wetter am Dienstagnachmittag eine etwas bessere Vorhersage als heute. Ungefähr 40 Prozent Wahrscheinlichkeit, dass Gewitter oder Blitze in der Umgebung den Start verzögern. Das würde es bis Mittwoch verzögern. Dieses Startfenster ist bis zum 19. Juli geöffnet und danach müssen sie bis Ende August warten.

Die Bearbeitungszeit für die nächsten 48 Stunden oder so wird ziemlich eng sein. Sie müssen den flüssigen Wasserstoff an Bord auffüllen, der den Strom oder die Brennstoffzellen im Shuttle antreibt. Und das hilft natürlich bei den Weltraumspaziergängen. Sie brauchen einen Teil dieses Stroms. Sie brauchen also diesen dritten Weltraumspaziergang, sie möchten es und das würde passieren, wenn sie all diesen Wasserstoff aussortieren können.

Also müssen wir bis Dienstagnachmittag abwarten. Fred?

WHITFIELD: In Ordnung, Dan. Und was ist mit der Nutzlast? Was passiert damit?

SIEBERG: Nun, Nutzlasten, Sie sprechen über das Zeug, im Grunde einschließlich einiger der wissenschaftlichen Experimente, die an Bord sind, sie werden eine Menge davon entfernen müssen. Einer von ihnen enthält interessanterweise Tausende von winzigen Fruchtfliegen, was für die meisten von uns eine Plage ist, aber in diesem Fall werden sie als Experiment verwendet, das hilft, besser zu verstehen, wie das menschliche Immunsystem im Weltraum funktioniert. Diese Fruchtfliegen haben leider eine sehr kurze Lebensdauer. Sie werden im Grunde tot sein, wenn sie es am Dienstag erneut versuchen müssen, also werden sie sie mit einigen anderen Experimenten austauschen. Das ist nur ein Teil des Prozesses, den sie zwischendurch tun müssen.

WHITFIELD: In Ordnung. Dan Sieberg, vielen Dank an das Kennedy Space Center.

WHITFIELD: Nun, die NASA braucht natürlich bestimmte Wetterbedingungen, um Discovery zu starten. Um mehr darüber zu erfahren, wenden wir uns an die Meteorologin Bonnie Schneider. Ist es sicher, so weit nach vorne zu blicken, bis Dienstag?

BONNIE SCHNEIDER, CNN METEOROLOGIST: Wir können uns ein bisschen ein Bild von dem machen, was gerade passiert, eine andere dynamische Aufstellung schon jetzt. Dies ist Radar und Sie können sehen, dass es in der Gegend von Cape Canaveral viel Regen gibt, wir hatten dort einige sehr starke Gewitter und wir haben zu dieser Stunde immer noch einige sehr starke Gewitter über weiten Teilen Floridas, die sich von Jacksonville bis hinunter nach Tampa und sogar erstrecken hinüber in Richtung Ft. Myers. Sehr heftige Regengüsse und böiger Wind mit viel Aufhellung, aber mit Blick nach vorne können wir Ihnen unser Computermodell auf dem Weg in die Zukunft zeigen und Ihnen zeigen, was uns dann am Dienstag zum Launch erwartet. Vereinzelte Schauer, Gewitter im Landesinneren mit einer Temperatur von 82 Grad. Das ist eine 60-prozentige Wahrscheinlichkeit eines Starts.

Einer der Gründe dafür - beachten Sie, dass es Gewitter im Landesinneren sagt. Das bedeutet, dass die Gewitter weiter landeinwärts sein werden. Was wir gestern gesehen haben und was wir heute gesehen haben, wir hatten Winde der oberen Ebene, die aus Nordwesten kamen und einige dieser Wolkenspitzen direkt über die Raumstation fegten. Wir werden jedoch einige Verbesserungen sehen. Die Winde aus der oberen Ebene kommen am Dienstag wahrscheinlich aus Osten.

Das wird die Wolken und all diese elektrischen Ladungen vom Kennedy Space Center wegdrücken. Hoffentlich können wir alles in Gang bringen und das Wetter sieht ein bisschen besser aus, was eine sehr gute Nachricht ist.

In Chicago sieht das Wetter nicht so gut aus. Wir haben dort Regen. Wir halten auch Ausschau nach starken Gewittern in New York City. Schauen Sie sich diese neue Gewitter-Uhrenbox an, die jetzt in Kraft ist und New York City einschließt. Das geht bis 23:00 Uhr. heute Abend. Wir werden es sehr genau beobachten. Wir könnten auch starke Sommerstürme in Richtung New York bekommen.

WHITFIELD: In Ordnung. Vielen Dank, Bonnie.

Discovery soll nun um 14:38 Uhr starten. Eastern am Dienstag wird CNN Ihnen eine eingehende Berichterstattung über die NASA unterbreiten, die ihren dritten Versuch unternimmt, die Shuttle-Crew in die Umlaufbahn zu bringen.

Israel hat über Nacht den Einsatz der Hamas erhöht, um die Freilassung eines gefangenen israelischen Soldaten zu erzwingen. Ein israelischer Hubschrauber schickte Raketen in das Büro des palästinensischen Ministerpräsidenten Ismail Haniya. Das leerstehende Gebäude wurde schwer beschädigt. UN-Generalsekretär Kofi Annan nannte den Angriff nicht ratsam. Aber heute hat der israelische Premierminister Ehud Olmert versprochen, die Kampagne zu intensivieren. Israel sagt, die Hamas-geführte Regierung müsse lediglich den vor einer Woche von Militanten gefangen genommenen Korporal Gilad Shalit befreien.

SHIMON PERES, ISRAELISCHER STELLVERTRETENDER PREMIERMINISTER: Sie können es in einem Moment loswerden, wenn sie den Soldaten freilassen, die Operation wird in einem Moment beendet sein. Es liegt an Ihnen. Aber sie können den Soldaten nicht als Geisel halten und sich dann beschweren.

SAEB ERAKAT, PALÄSTINENSISCHER CHIEF UNTERNEHMER: Jetzt rutschen die Dinge wie Sand aus unseren Fingern. Ich mache mir heute Abend wirklich große Sorgen. Ich habe viel zu befürchten. Wenn die Israelis, wie ich es erwarte, die Situation in Gaza erweitern und eskalieren, indem sie mit Panzern und Flugzeugen und F-16s usw dieser Teil der Welt zwischen uns und den Israelis, aber dies wird übersetzt und in die Region übertragen. Das Letzte, was diese Region will, sind mehr Extremisten. Wir haben genug Extremismus.

WHITFIELD: Ägypten arbeitet daran, die Freilassung des israelischen Soldaten zu erreichen, aber Diplomaten sagen, dass die Bemühungen durch die großen Spaltungen innerhalb der palästinensischen Führung behindert werden.

Heute kommt es in Bagdad zu einer weiteren Runde der Gewalt. Auf einem belebten Markt ging in der Abenddämmerung eine Bombe hoch. Vier wurden getötet und 22 verwundet. Und eine Bombe am Straßenrand traf eine Polizeipatrouille in diesem Stadtteil von Bagdad früher am Tag, zwei Beamte und zwei Zivilisten wurden verletzt.

Die irakische Regierung hat eine Liste der meistgesuchten Flüchtlinge des Landes veröffentlicht. Einundvierzig Namen stehen darauf. An der Spitze Izzat Ibrahim al-Douri. Er war stellvertretender Kommandeur der irakischen Streitkräfte unter Saddam Hussein. Saddams Verwandte stellen mehrere mutmaßliche al-Qaida-Führer in den Schatten. Seine Tochter ist Nummer 16, seine erste Frau kommt mit 17.

Der Nationale Sicherheitsberater des Irak sagt, Abu Musab al Zarqawi sei irgendwo in Bagdad an einem geheimen Ort begraben worden. Im vergangenen Monat war der Anführer der al-Qaida im Irak bei einem US-Luftangriff getötet worden. Seine Familie hat versucht, seine Leiche nach Jordanien zurückzubringen, aber diese Regierung sagte nein.

Die "New York Times" wurde mit Kritik überschüttet, weil sie über staatliche Anti-Terror-Techniken geschrieben hat. Geradeaus, was der Redakteur der Zeitung sagt.

Und ein Gauner nimmt deine Identität und gibt dir seine Vorstrafen. Ich werde mit einer Frau sprechen, die in diesem Albtraum lebt.

WHITFIELD: Andere Schlagzeilen, die jetzt in ganz Amerika Schlagzeilen machen, ist ein Working-Holiday-Wochenende für die Gesetzgeber von New Jersey, die die gestrige Frist zur Genehmigung eines neuen Staatshaushalts verpasst haben. Gouverneur Jon Corzine reagierte mit der Unterzeichnung einer Exekutivverordnung, die die Staatsregierung bis zur Verabschiedung eines Budgets schließt.

Behörden im Osten Washingtons sagen, dass alle drei Menschen an Bord dieses Experimentalflugzeugs starben, als es bei einer Landung abstürzte. Das Flugzeug ist gestern etwa 30 Meilen nördlich von Davenport abgestürzt. Die Identität der Verstorbenen wurde nicht bekannt gegeben.

Und in der Nähe von Pittsburgh geht die Suche nach einem jungen Mädchen weiter, das nach einem Bootsunfall gestern noch vermisst wird. Zeugen sagen, dass das Boot kenterte, nachdem es den Hochlandparkdamm am Allegheny River überquert hatte, sieben Menschen aus dem Wasser gerissen wurden, aber ein 42-jähriges Opfer starb später.

Schändlich, schädlich, sogar kriminell.Das sagen Top-Republikaner über die "New York Times", sie sind verärgert über die Entscheidung der Zeitungen, Details zu den geheimen Überwachungsprogrammen der Regierung preiszugeben. Heute hat der "Times"-Redakteur heute zurückgeschossen.

Nach diesem Wortgefecht kommt die CNN-Korrespondentin im Weißen Haus, Suzanne Malveaux, die aus Washington zu uns kommt. Susanne?

SUZANNE MALVEAUX, CNN-KORRESPONDENTIN: Nun, Fred, dieser Wortgefecht heizt sich heute sicherlich auf, ob es eine richtige Entscheidung der "New York Times" war oder nicht, dieses geheime Programm zu enthüllen, das im Wesentlichen versucht, terroristische Bankgeschäfte zu verfolgen. Und es kommt sicherlich zu einer Zeit, in der sowohl Demokraten als auch Republikaner versuchen, die Debatte über den Irakkrieg zu gestalten, und beide Seiten argumentieren, dass sie besser in der Lage sind, das amerikanische Volk zu schützen.

Heute haben wir von dem Chefredakteur der "New York Times" gehört, der die Entscheidung der Zeitung verteidigte, nachdem Präsident Bush sie als schändlich bezeichnet hatte, dass der Herausgeber sagte, dass das Weiße Haus es gerne in beide Richtungen hat, einerseits der Presse anvertrauend über erfolgreiche Programme, aber dann zurechtweisen, wenn es nicht ihren Bedürfnissen entspricht. Letztendlich sagt der Redakteur, dass er hier einfach nicht den Fall der Regierung kauft, dass die Veröffentlichung dieses Programms die nationale Sicherheit gefährdet.

(VIDEOCLIP BEGINNEN) BILL KELLER, HERAUSGEBER, "NEW YORK TIMES": Es ist ein Wahljahr. Die "New York Times" zu verprügeln ist rotes Fleisch für die konservative Basis. Aber ich glaube nicht, dass das alles Politik ist. Ich denke, die Verwaltung ist ein wenig verlegen. Dies ist das geheimnisvollste Weiße Haus, das wir seit dem Weißen Haus von Nixon hatten.

MALVEAUX: Auf der anderen Seite hörten wir vom Kongressabgeordneten Peter King aus New York, Republikaner, der glaubt, dass die "New York Times" eher wegen Hochverrats strafrechtlich verfolgt werden sollte, was er sagt, was gegen das Spionagegesetz verstößt.

REP. PETER KING, (R) NY: Die einzige Möglichkeit, die Leaks zu stoppen, besteht darin, die Leaker zu verfolgen, Nummer eins, und Sie tun dies, indem Sie, wenn es sein muss, die Reporter der "Times" und die Redakteure vor die Grand Jury und zitieren sie wegen Verachtung und stecken sie ins Gefängnis, bis sie bereit sind, ihre Quellen offenzulegen.

MALVEAUX: Also, natürlich, Fred, während beide Seiten versuchen, in dieser Frage die Oberhand zu gewinnen, wenn es um die Irak-Debatte sowie um die Offenlegung dieses Geheimprogramms geht, nutzen Präsident Bush und das Weiße Haus diese Feiertage am 4. Juli zu argumentieren, dass jetzt die Zeit für Patriotismus und Unterstützung der US-Truppen ist. Am Dienstag wird der Präsident Fort Bragg, North Carolina, besuchen, wo er mit US-Soldaten und ihren Familien zusammen sein wird.

WHITFIELD: Und vielleicht sogar beim Start des Shuttles dabei zuzusehen. Wir werden sehen.

Suzanne Malveaux, vielen Dank, aus Washington.

Nun, sie ist ein Opfer von Identitätsdiebstahl. Warum ist sie also diejenige, die ins Gefängnis kam? Ahead auf CNN, dem vertrauenswürdigsten Namen in den Nachrichten.

WHITFIELD: Zu dieser Zeit bringen wir Ihnen jede Woche die Geschichten, die wir für die besten von CNN halten. Wir beginnen mit einem Opfer von Identitätsdiebstahl, nicht nur einmal, sondern immer wieder und in mehr als der offensichtlichen Hinsicht. Dan Simon hat diesen Bericht zuerst für "AC 360" eingereicht.

DAN SIMON, CNN-KORRESPONDENTIN (aus dem Off): Jedes Mal, wenn Stancy Nesby in den Rückspiegel schaut, kann sie nicht anders, als sich zu fragen, ob sie gleich angehalten wird.

STANCY NESBY, IDENTITÄTSdiebstahl-Opfer: Jeder muss sich in meine Lage versetzen und wissen, dass ihnen so etwas passieren könnte. SIMON: Eine 30-jährige alleinerziehende Mutter mit vier Kindern, die zwei Jobs hat und als Krankenschwester arbeitet. Das Leben war hart genug, bevor sie Probleme mit der Polizei hatte.

NESBY: Es ist schwer für mich zu lächeln und der normale Mensch zu sein, wie ich mich zuerst gefühlt habe.

SIMON: Es begann vor vier Jahren, als Stancy wegen Geschwindigkeitsübertretung in der Bay Area angehalten wurde. Sie gab zu, zu schnell gegangen zu sein, konnte aber nicht verstehen, warum sie verhaftet wurde.

NESBY: Ich landete an diesem Tag im Gefängnis. Sie glaubten nichts, was ich sagte.

SIMON (vor der Kamera): Es stellte sich heraus, dass Stancy einen Haftbefehl hatte. Die Polizeidatenbank hatte gezeigt, dass sie 1999 hier in San Franciscos heruntergekommenem Tenderloin District wegen Kokainbesitzes festgenommen worden war, aber dass sie nie vor Gericht erschienen war. Stancy musste drei Tage im Gefängnis verbringen. Das Problem – sie war unschuldig.

(Voice-Over): Die Polizei bestätigte es später, als ihre Fingerabdrücke nicht mit dem echten Verdächtigen übereinstimmten, der Stancys Namen benutzte.

NESBY: Ich hatte Albträume deswegen.

SIMON: Sie sagt, die Polizei habe ihr gesagt, dass sie das Problem beheben würde, aber zwei Monate später wurde Stancy dieses Mal in ihrem Haus in Berkeley erneut festgenommen. Noch einmal sagt sie, als die Beamten den Fehler entdeckten, sagten sie ihr, sie würden ihr helfen, ihren Namen reinzuwaschen.

Aber drei Monate später wurde Stancy erneut in einer anderen Gerichtsbarkeit festgenommen.

SIMON: Und damit war es noch nicht getan, von 2002 bis 2004 wurde sie sieben Mal von fünf Polizeidienststellen festgenommen und inhaftiert. In einem Fall direkt vor ihren Kindern davongeschleppt.

NESBY: Die Kinder haben geweint. Und im Grunde haben sie mich auf den Boden geworfen und ihre Knie in meinen Rücken gesteckt.

SIMON: Jedes Mal sagt sie, dass die Behörden versprochen haben, das Problem zu beheben, aber es nicht getan haben.

NESBY: Vielleicht weil ich kein reicher Mensch bin, haben sie das Gefühl, ich sei niemand. Aber ich bin jemand und ich habe Gefühle und ich denke nicht, dass sie das Leben der Leute so ruinieren sollten.

SIMON: Stancy hat diese Klage gegen San Francisco eingereicht und behauptet, sie habe eine falsche Inhaftierung und eine emotionale Notlage, nachdem sie ihren Haftbefehl nicht aus den staatlichen Datenbanken entfernt hatte. Ihr Anwalt sagt, der Fall sei eindeutig.

MATT GONZALEZ, NESBYS RECHTSANWALT: Sie denken, Sie haben so viele Fälle gesehen, dass Sie von dem, was Sie sehen werden, abgestumpft sind, aber dieser Fall trifft Sie immer noch auf einer inneren Ebene. Sieh es dir einfach an und sagst, das ist nicht richtig.

SIMON: Die Stadt sagt, sie sei nicht für die Korrektur fehlerhafter Haftbefehle zuständig. Es stellt auch fest, dass Stancy in San Francisco nie festgenommen wurde, räumt jedoch ein, dass ihr Unrecht getan wurde.

MATT DORSEY, SPRECHER DER STADTANWALT: Das ist etwas, was Sie Ihrem schlimmsten Feind nicht wünschen würden. Sie beten, dass es Ihnen nicht passiert.

SIMON: Niemand hat die Verantwortung für Stancys Tortur übernommen. Die Gerichte entscheiden zweimal gegen sie. Ihr Anwalt sagt, er werde bei Bedarf beim Obersten Gerichtshof des Bundesstaates Berufung einlegen.

GONZALEZ: Bürokratien ändern sich nicht, weil die Leute aufwachen und sie effizienter machen wollen. Sie ändern sich im Allgemeinen, weil sie gezwungen sind, Verantwortung für etwas zu übernehmen, das sie tun, was sie nicht tun sollten.

NESBY: Ich kann einfach nicht glauben, dass Leute, die helfen sollen, Leute, die schützen und dienen sollen, tatsächlich jemanden verletzen würden, der unschuldig ist.

GONZALEZ: Obwohl ein Richter ihre Klage abgewiesen hat, hat das Gericht den D.A. den Haftbefehl aus der Datenbank zu entfernen, der ihren Namen endgültig reingewaschen hat. Trotzdem kann sie nicht anders, als in den Rückspiegel zu schauen. Dan Simon, CNN, San Francisco.

WHITFIELD: Und Sie können mehr Geschichten über Identitätsdiebstahl in Andersons Cooper-Show "AC 360" sehen, die wochentags um 10:00 Eastern, 7:00 Pazifik ausgestrahlt wird.

Und live bei uns, um mehr über diese rechtliche Schwebe zu erfahren, in der sie sich befindet. Stancy Nesby, die von einem ihrer Anwälte, Bryan Vereschagin, begleitet wird. Schön, Sie beide zu sehen.

Nun, Ms. Nesby, lassen Sie mich mit Ihnen beginnen. Kannst du mich gut hören?

WHITFIELD: Okay. Gut. Lassen Sie mich mit Ihnen beginnen, Ms. Nesby. Erstens muss das ein Alptraum sein als Opfer eines Identitätsdiebstahls, ich weiß zum Teil, was du durchmachst, aber immer wieder Verhaftungen, erzähl mir, wie es für dich ist, sobald du das Haus verlässt, du muss ein gewisses Maß an Paranoia haben.

NESBY: Ja, das stimmt. Ich beschäftige mich einfach Tag für Tag damit. Im Grunde ist es ein Albtraum, es ist wirklich beängstigend, das Haus zu verlassen, ohne zu wissen, ob ich wieder verhaftet werde oder nicht.

WHITFIELD: Also, nachdem die Stadt Ihnen gesagt hatte, wie wir in dem Artikel gesehen haben, dass sie es aufklären würden, was war Ihr Verständnis davon, was das bedeutete? NESBY: Mein Verständnis war, dass ich nicht mehr ins Gefängnis gehen würde, dass die Haftbefehle noch ausstehen, aber ich würde nicht ins Gefängnis gehen. Ich hatte Papierkram und so weiter und so weiter. Versprechen von der Polizei und den Polizeibeamten, dass ich nicht ins Gefängnis gehen würde.

WHITFIELD: Also, Herr Vereschagin, warum bestehen Sie darauf, dass die Stadt eine gewisse Verantwortung trägt, um ihren Namen aufzuklären?

BRYAN VERESCHAGIN, NESBYS RECHTSANWALT: Nun, die Position der Stadt war die ganze Zeit, dass sie keine gesetzliche Verpflichtung haben, wissentlich falsche und schlechte Haftbefehle zu korrigieren. Wir sind damit nicht einverstanden. Die Stadt vertritt auch die Position, dass sie Stancy nie festgenommen hat. Aber wir haben jetzt innerhalb des letzten Monats neue Informationen und neue Beweise erfahren, die darauf hindeuten, dass dies eine falsche Darstellung war.

Tatsächlich haben wir es mit elektronischen Haftbefehlen zu tun, die landesweit in ganz Kalifornien verschickt werden. Und in einigen dieser Fälle ließ San Francisco Frau Nesby tatsächlich festnehmen, obwohl sie versprochen hatten, dies nicht zu tun.

WHITFIELD: Gibt es also eine Art Datenbank oder ähnliches, die korrigiert werden kann oder wo die Polizei vielleicht nachsehen kann, ob ihre Fingerabdrücke mit denen dieser Verdächtigen übereinstimmen, oder ob sie es tatsächlich sind, tatsächlich die, die sie vorgibt zu sein? Es scheint, als gäbe es eine einfache Datenbank mit dieser Art von Informationen, oder?

VERESCHAGIN: So einfach ist das nicht. Es gibt lokale, staatliche und bundesstaatliche Datenbanken, die alle unterschiedliche kriminelle Informationen enthalten. In dieser Situation versprach San Francisco Frau Nesby, dass sie ausreichende Informationen in das landesweite – kalifornische bundesstaatliche Haftbefehlssystem eingeben würden, das eine Festnahme gemäß dieser Haftbefehle verhindern würde.

Im Laufe des Rechtsstreits fanden wir später heraus, dass diese Informationen nicht in landesweite Systeme eingegeben wurden.

WHITFIELD: Nun, wir haben die Stadt gebeten, uns bei dieser Diskussion mit Ihnen allen live zu begleiten, aber sie lehnten ab und sagten, dass ihre aufgezeichneten Kommentare ausreichen würden.

MATT DORSEY, SPRECHER DES STADTRECHTSRECHTS: Es geht wirklich nicht darum, ob wir Mitgefühl haben, wir sind es. Es war nicht die Frage, ob sie verletzt wurde. Stancy Nesby wurde definitiv verletzt. Das ist etwas, was Sie Ihrem schlimmsten Feind meiner Meinung nach nicht wünschen würden. Sie beten, dass es Ihnen nicht passiert.

Aber es kommt in diesem Fall wirklich darauf an, ob die Stadt haftet, inwieweit die Steuerzahler dafür verantwortlich sind. Es ist unsere Position und unsere Aufgabe, die Interessen der städtischen Steuerzahler zu verteidigen. Dass es keine Haftung gibt. Und die Gerichte haben uns zweimal zugestimmt.

WHITFIELD: Also, Ms. Nesby, wen machen Sie für diese schreckliche Verwechslung verantwortlich?

NESBY: Nun, ich mache sie verantwortlich, die Stadt, weil es nicht hätte passieren dürfen. Der Grund dafür ist, wenn sie es waren – wenn ich vor Gericht ging und mir, wissen Sie, die Freigabe erteilt wurde, hätten sie mich beschützen sollen, anstatt den Betrüger zu beschützen. Sie beschützten ihre Betrügerin, als wäre sie die Unschuldige. Und hier werde ich behandelt, als wäre ich wirklich schuldig.

WHITFIELD: Nun, Frau Nesby und Herr Vereschagin, wir werden Ihre Geschichte weiter verfolgen und hoffentlich wird dies alles wieder aufgenommen und Sie können Ihre Identität zurückerlangen und etwas Normalität in Ihrem Leben zurückgewinnen. Vielen Dank für das Teilen Ihrer Standpunkte.

VERESCHAGIN: Danke, Fredricka.

WHITFIELD: Mexiko stimmt heute ab. Es ist eine Wahl, die einen großen Einfluss auf Millionen von Menschen haben könnte, die hier in den USA leben. Wir zeigen Ihnen, was auf dem Spiel steht.

Außerdem dient er an der Front im Kriegsgebiet, hören Sie, was ein US-Soldat über seinen Einsatz im Irak zu sagen hat.

Und wie verwundbar ist die amerikanische Grenze? Finden Sie es später auf CNN LIVE SUNDAY durch die Kameralinse von US-Regierungsbeamten heraus.

WHITFIELD: Hier ist, was gerade in den Nachrichten passiert. Ein Independence Day-Start steht jetzt auf dem Zeitplan für Shuttle Discovery. Die NASA hat den heutigen Start wegen stürmischem Wetter den zweiten Tag in Folge abgesagt. Der Start ist für Dienstag, 14.38 Uhr, geplant. Eastern, 11:38 Uhr Pazifik. CNN wird ausführlich über den geplanten Abheben sowie über die Vorbereitungen im Voraus und einen ausführlichen Bericht nach dem Start berichten.

Bei einem Hubschrauberabsturz der Koalition im Süden Afghanistans ist der Pilot heute ums Leben gekommen. Ein Besatzungsmitglied wurde verletzt. Militärbeamte sagen, dass der Hubschrauber nicht durch feindliches Feuer abgeschossen wurde. Die genaue Ursache wird noch untersucht.

Die CIA bestätigt in einer gestern veröffentlichten Audiobotschaft, dass es sich um Osama bin Laden handelt. Auf dem Tonband fordert der Terroristenführer die Sunniten im Irak auf, sich gegen die Schiiten zu erheben. Bin Laden warnt auch die Führer der Welt davor, Truppen nach Somalia zu schicken, wo islamische Militante die Kontrolle über die Hauptstadt übernommen haben.

Eine eskalierende Krise im Nahen Osten. Israel hat heute Raketen auf die leeren Büros des palästinensischen Premierministers, eines Hamas-Führers, abgefeuert. Beamte sagen, der Angriff sei eine Warnung an die Hamas gewesen, die Freilassung eines israelischen Soldaten zu erreichen, der vor einer Woche von Militanten entführt wurde. Die mexikanischen Wähler wählen heute einen neuen Präsidenten. Er wird Vicente Fox ersetzen, der aufgrund von Amtszeitbeschränkungen in den Ruhestand geht. Und wen die Wähler auch immer wählen, es wird sich auch auf Sie auswirken. Chris Lawrence erklärt.

CHRIS LAWRENCE, CNN-KORRESPONDENT (aus dem Off): Aus diesem Grund ist Mexikos Auswahl für den Durchschnittsamerikaner wichtig.

OCTAVIO PESCADOR, UCLA: Mexiko ist der drittgrößte Handelspartner der Vereinigten Staaten.

LAWRENCE: Warum seine Einwanderungspolitik wichtig ist.

JACK KYSER, L.A. COUNTY WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG: Wenn Sie mit den Fingern schnippten und Menschen ohne Papiere aus Südkalifornien verschwanden, würde unsere Wirtschaft wahrscheinlich zum Erliegen kommen.

LAWRENCE: Und warum sich Amerikaner jetzt vielleicht Gedanken darüber machen müssen, welcher Kandidat gewählt wird.

PESCADOR: Es gibt keine Möglichkeit, dass niemand, weder links, noch in der Mitte oder rechts, die Beziehungen zwischen den USA bedroht.

LAWRENCE: Dr. Octavio Pescador ist College-Professor. Alberto Aviles, ein Marketingdirektor. Beide sind US-Bürger, die vor vielen Jahren aus Mexiko gezogen sind.

ALBERTO AVILES, WÄHLER: Nur weil wir das Land verlassen haben, heißt das nicht, dass wir keine Mexikaner sind.

LAWRENCE: Aviles wird am Sonntag nach Tijuana fahren. Er ist einer der wenigen Expatriates, die tatsächlich eine Stimme abgeben. Mehr als 10 Millionen Mexikaner leben in den Vereinigten Staaten, weniger als 1 Prozent verlangten Briefwahl.

AVILES: Ich bin enttäuscht von der Art und Weise, wie dieser Prozess implementiert wurde.

LAWRENCE: Aviles sagt, in den USA lebende Mexikaner mussten sich in Mexiko registrieren lassen, was für Menschen, die weit von der Grenze entfernt leben, unbequem und für diejenigen, die illegal in den USA leben, zu riskant ist. Nach der Wahl, sagt Pescador, könnte sich die Einwanderungspolitik Mexikos in zwei Richtungen ändern. Ein Kandidat könnte mehr Geld verlangen, um Arbeitsplätze in Mexiko zu schaffen.

PESCADOR: Kurz gesagt: Helfen Sie uns, Ihnen zu helfen.

LAWRENCE: Und der andere ist vielleicht eher bereit, mit den USA über ein Gastarbeiterprogramm zu verhandeln.

WHITFIELD: Und CNN wird Ihnen die Wahlergebnisse Mexikos mitteilen, sobald sie verfügbar sind. Nachrichten in unserer Weltnachricht heute Abend: Retter suchen hoch in den peruanischen Anden nach drei vermissten amerikanischen Wanderern. Sie wurden zuletzt auf einem Weg gesehen, von dem die lokalen Behörden sagen, dass er für Experten ist.

Gewaltsame Zusammenstöße zwischen Polizei und Aktivisten in Bangladesch. In der Hauptstadt Dhaka wurde nach Angaben von Beamten ein Aktivist der Opposition erschossen und ein Polizist zu Tode geprügelt. Die Aktivisten fordern umfassende Wahl- und Regierungsreformen.

Ein führender amerikanischer Musikproduzent könnte am Dienstag in einem Gerichtssaal in Dubai zu vier Jahren Gefängnis verurteilt werden. Dallas Austin bekannte sich heute schuldig, Kokain in die Vereinigten Arabischen Emirate gebracht zu haben, wo er zuvor an einer Geburtstagsfeier für Model Naomi Campbell teilnehmen sollte. Wir haben mit dem Zeitungsreporter von Cox, Don Melvin, gesprochen, der Austin im Gefängnis besucht hat.

DON MELVIN, REPORTER, COX NEWSPAPERS (am Telefon): Ich hatte kurz Kontakt mit ihm. Ich besuchte ihn und ich muss sagen, dass das Gefängnis nach allem, was ich sehen konnte, bei weitem nicht der von Ratten verseuchten Grube entspricht, die man sich aus dem türkischen Gefängnis in "Midnight Express" im Film von 1978 vorstellen könnte. Sehr sauber, sehr gepflegt, es schien keine kleinen Diktatoren zu geben, die ihre Macht herumschleuderten.

WHITFIELD: Sie können das gesamte Interview mit Don Melvin nächste Stunde sehen.

Irakische Aufständische wieder in der Offensive. Eine Runde Bombenanschläge hat heute Bagdad heimgesucht. Mindestens vier Menschen wurden getötet und 22 verletzt, als eine Bombe auf einem lokalen Markt einschlug. Die Stadt sah auch zwei Attentate auf Regierungschefs. Die Anschläge folgen einem massiven Bombenanschlag gestern, bei dem mindestens 62 Menschen ums Leben kamen.

Der Krieg im Irak, Zehntausende von US-Soldaten sind im Einsatz und jede ihrer Erfahrungen ist einzigartig. Nic Robertson von CNN verbrachte Zeit mit einem Armee-Sergeanten auf der Kampfpatrouille in Ramadi.

SEAN STONER, U.S. ARMY: Wenn wir dort ankommen, muss er es packen.

NIC ROBERTSON, CNN SENIOR INTERNATIONAL CORRESPONDENT: Sergeant Sean Stoner ist weder durchschnittlich noch gewöhnlich.

STONER: Ich komme aus Chesapeake, Virginia, es ist ein schöner Ort. Hoffentlich kann ich eines Tages dorthin zurückkehren.

ROBERTSON: Er ist ein typischer Soldat.

STONER: Nun, ehrlich gesagt, niemand ist gerne hier. Aber wir haben eine Aufgabe zu erledigen. Wir haben alle auf der Linie unterschrieben. Lass uns bloß nicht erschießen.

ROBERTSON: Sein Vater hat drei Tourneen in Vietnam gemacht.

STONER: Verlangsamen Sie ein wenig.

ROBERTSON: Er ist in seinem zweiten im Irak.

STONER: Das sind bessere Humvees, sie haben mehr Rüstung.

ROBERTSON: Angst ist der Feind.

STONER: Einer meiner Soldaten, auch ein enger Freund, und er wurde in der IED verletzt, die sie getroffen haben. Er war Kanonier auf dem Lastwagen, beide Beine waren gebrochen, komplizierte Brüche. Sie waren also ziemlich schlecht.

ROBERTSON: Glaubst du jemals, dass ich das sein könnte?

STEINER: Die ganze Zeit, die ganze Zeit. Und Sie versuchen, nicht darüber nachzudenken, denn je mehr Sie über so etwas nachdenken, desto weniger werden Sie daran denken, Ihren Job zu machen.

Dieses Fußballstadion hier ist ein Ort für Kinder, um Fußball zu spielen, und hier haben die Aufständischen es wiederverwendet, um Waffen zu kennzeichnen. Wir haben hier auf dieser Seite ziemlich viel Zeug gefunden, das jetzt abgerissen ist.

ROBERTSON: Sprengstoffe, IED-Material?

STONER: Ja, Gütesiegel, Waffen, Sprengstoff, alles Mögliche. Das sieht aus wie eine Grundplatte. Ja, genau das ist es. Ich weiß, dass wir ihren Bemühungen, uns abzuwehren, eine große Delle hinterlassen haben, aber wir haben eine sehr große Delle hinterlassen, ich bin sicher, es gibt noch mehr. Es gibt immer mehr. So mehr.

ROBERTSON: Diese Mörser feuern sie regelmäßig auf deine Basis?

STONER: Ich wünschte, sie würden nur die feuern. Das sind nur 60 Millimeter. Normalerweise werden wir mit dem 82-Millimeter oder den 120-Millimetern getroffen.

STEIN: Ja. Wenn sie die nur auf uns schießen würden, wäre das wahrscheinlich ein bisschen besser. Als wir hier ankamen, mussten wir jedes Mal, wenn wir das Gebäude verließen, in voller Ausrüstung sein. Inzwischen hat sich die Lage etwas beruhigt. Wir können draußen stehen und eine Zigarette rauchen, ohne all das Zeug anziehen zu müssen.

ROBERTSON: Welchen Rat hat er also für Washington, wenn Truppen wie er abziehen sollten?

STEIN: Es ist Krieg.Menschen werden verletzt und wir sind nur aus einem bestimmten Grund hier. Also, solange sie uns hier brauchen, müssen wir hier sein. Wir brauchen ihre Unterstützung. Was, soweit ich weiß, die amerikanische Öffentlichkeit die Soldaten unterstützt, sie unterstützen die Sache vielleicht nicht, aber sie unterstützen die Soldaten, was immer geschätzt wird.

Sie sehen nicht genau, was hier vor sich geht, sie sehen nur, was die Medien ihnen zeigen. Und ich sage nicht, dass das schlecht ist. Aber hier draußen in Ramadi bekommen wir nicht viele Medien. Sie sehen also nicht wirklich viel über Ramadi. Es ist hauptsächlich Bagdad, was wohl daran liegt, dass Bagdad ein bisschen sicherer ist als hier draußen. Ich habe Glück, dass noch keiner meinen Truck getroffen hat.

Aber ich hatte Männer in einem Fahrzeug vor uns, das von einem angefahren wurde. Einen unserer Zugmitglieder getötet und drei weitere verletzt, vier weitere. Es ist nicht leicht zu nehmen. Aber wissen Sie, weil wir so viel miteinander arbeiten, ist es wie eine Familie. Wir können den Krieg nicht stoppen, nur weil einer unserer Freunde getötet wird.

ROBERTSON: Wirst du ein veränderter Typ sein, wenn du nach Hause gehst?

STEIN: Das glaube ich definitiv. Ich denke, wir alle werden verändert. Meine Eltern sind sehr stolz auf mich. Sie sagen mir die ganze Zeit, wie stolz sie auf mich sind. Ich weiß nicht wirklich, was ich dazu sagen soll. Ich bin einfach froh, dass sie mich bei dem unterstützen, was ich tue.

Fühlt sich gut an, sicher zurückzukommen.

ROBERTSON: Eine weitere Mission ist vorbei.

Nic Robertson, CNN, Ramadi, Irak.

WHITFIELD: Nun, der Dreck fliegt. Finden Sie als nächstes auf CNN heraus, welcher der größten Namen des Rennsports auf diese Weise angefangen hat?

WHITFIELD: Plötzlich ist die Vorhersage für den 4. Juli sogar noch viel wichtiger. CNN-Meteorologin Bonnie Schneider im Wetterzentrum. Wie sieht es für alle da draußen aus?

WHITFIELD: Nun, Pariser haben gute Gründe für solche Ausgelassenheit. Le Bleu, die französische Fußball-Weltmeisterschaft, ist nur noch ein Spiel von einem Schuss auf den Weltmeistertitel entfernt. Dies von einem Team, von dem erwartet wurde, dass es nicht mehr tut, als nur zum Turnier zu erscheinen. Jim Bittermann von CNN von den Champs de Elysees.

JIM BITTERMANN, CNN-KORRESPONDENT (Voice-Over): In Frankreich braucht es wirklich nicht viel, nur ein Sieg über Brasilien und produzieren Verkäufer alberne Haare, die Sportzeitung gibt eine Sonderausgabe heraus und die Touristengeschäfte sind bereits geschmückt mit den Fußballfahnen von Frankreich und Portugal sind die nächsten Mannschaftsfans hier, erst jetzt zuversichtlich, sie schlagen zu können. Christian Bever (ph) wird Ihnen jedoch sagen, dass dieses Gefühl wirklich sehr wenige ist.

UNIDENTIFIED MÄNNLICH (durch Übersetzer): Wenn wir Spanien und Brasilien schlagen könnten, ist heute alles möglich.

BITTERMANN: Bever (ph) hat, wie viele hier, wirklich nicht geglaubt, dass die Franzosen etwas erreichen würden. Es scheint wirklich logisch, sich keine Hoffnungen zu machen. Schließlich gab es hier in letzter Zeit viele Probleme und schauen Sie, was passiert ist, als alle dachten, Paris hätte die Chance, die Olympischen Spiele auszurichten.

Aber das ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum nach Frankreichs Sieg gegen Brasilien am Samstagabend alle so heftig gefeiert haben, warum Armeen von Putzleuten Sonntagmorgen die Avenue Champs Elysees angreifen mussten. Warum Suliman Sabere (ph) so viele Champagnerflaschen zum Aufkehren fand. Es sei normal, sagte er, die Leute hätten guten Grund zum Feiern.

In den Cafés war der Sieg genauso lecker wie ein Morgencroissant mit Marmelade. Auch Nicht-Fußballfans wie Eric Martin (ph) konnten die Veränderung spüren.

UNIDENTIFIED MÄNNLICH (durch Übersetzer): Es gab eine gewisse Morosität, vielleicht jetzt eine gewisse Bewegung in Richtung Dynamik möglicherweise.

BITTERMANN: Nun, machen wir uns da nicht zu viele Gedanken. Aber Martin und andere wiesen darauf hin, dass allein das gemeinsame Verfolgen der Heldentaten von 11 Männern auf einem Fußballfeld die nationale Stimmung von Düsterkeit zu Freude schwingen kann.

(vor der Kamera): Die Feierlichkeiten waren in vielerlei Hinsicht ein Triumph für gesenkte Erwartungen. Die Franzosen kamen mit der Begründung zur WM, ihr Trainer sei inkompetent, ihr Team zu alt und schätzte ihre Chancen auf null ein. Jetzt, wo sie so weit gekommen sind, scheint das Gefühl zu wachsen, dass sie vielleicht, nur vielleicht, den ganzen Weg gehen könnten. Die Hoffnung ist hier lebendig geworden und wird gedeihen, es sei denn, ein lästiger Gegner versucht, ihm in die Quere zu kommen. Jim Bittermann, CNN, Paris.

WHITFIELD: Und das gerade. Der beliebte Filmkritiker Roger Ebert befindet sich nach einer Notoperation in einem ernsten Zustand. Er hatte sich im Juni - dem 16. Juni - einer Operation unterzogen, um ein Krebsgeschwür an seiner Speicheldrüse zu entfernen. Aber dann gab es letzte Nacht Komplikationen. Gegen 20:00 Uhr platzte ein Blutgefäß in der Nähe der Operationsstelle. Der 64-jährige Roger Ebert hatte zuletzt vier Krebsoperationen, darunter zwei an seiner Speicheldrüse. Und wenn wir weitere Informationen über ihn erhalten, können wir Ihnen diese mitteilen. Aber im Moment in ernstem Zustand aufgeführt.

Susan Roesgen ist jetzt hier mit einer Vorschau auf das, was vor uns liegt.

SUSAN ROESGEN, CNN GOLF COAST KORRESPONDENTIN: Sie kennen Fredricka, wenn ein Soldat oder ein Matrose oder ein Marineinfanterist im Ausland getötet wird, wissen die Eltern nicht wirklich, was passiert ist. Sie können mit niemandem sprechen, der dort war. Heute Abend um sechs spreche ich mit der Familie eines gefallenen Marinesoldaten und mit einem Marinesoldaten im Irak, der versucht hat, ihn zu retten. (VIDEOCLIP BEGINNEN)

LT. RICK POSSELT, USMC: Ich bin für alles zu ihm gegangen. Jedes Mal, wenn ich ein Radio vermasselt habe, war er da, um es zu reparieren. Jedes Mal, wenn ich Musik von seinem Computer herunterladen musste, war er da. Er war ein großartiger Marine und ein großartiger Mensch.

ROESGEN: Das vollständige Interview werden Sie in etwa 25 Minuten hören. Dann um 7:00 Uhr Fredricka – wurde die Arche Noah wirklich gefunden? Wieder glaubt jemand, es gefunden zu haben, aber nicht dort, wo die meisten denken, dass es sein könnte. Um 7:00 Uhr führen wir also ein Live-Interview mit der Person, die glaubt, die Arche Noah gefunden zu haben.

WHITFIELD: Ich kann es kaum erwarten, diese Details zu hören. Alles klar, vielen Dank, Susan.

Nun, NASCAR ist bekannt, es ist ein bekannter Name und der Sport selbst insgesamt. Aber wie wäre es mit dem Laufen auf Feldwegen? Einige der größten Namen von NASCAR begannen als Dirt-Track-Krieger. Miles O'Brien gibt heute Abend eine Vorschau auf "CNN PRESENTS".

MILES O'BRIEN, CNN ANCHOR (Voice-Over): Der jetzige NASCAR-Fahrer Tony Stewart zieht seinen Hut vor dem Können der Dirt-Fahrer. Immerhin hat er mit Dirt angefangen und besitzt heute einen der berühmtesten Dirt Tracks des Landes, den Eldora Speedway in Ohio.

UNIDENTIFIED MÄNNLICH: Ich verdiene meinen Lebensunterhalt jede Woche mit dem Fahren auf dem Bürgersteig, aber ich habe mich schon immer mehr für Dirt Racing als für Bürgersteige interessiert. Auf einem Feldweg zu sein, ist oft wie auf einer Schotterstraße. Wenn Sie nur ein bisschen zu schnell fahren, rutscht das Auto. Wenn Sie zu fest aufs Gas treten, drehen die Reifen durch und treten die Steine ​​​​auf. Wenn Sie versuchen, zu schnell anzuhalten, rutschen Sie ins Schleudern. Du verriegelst die Bremsen. Das macht das Fahren auf Schmutz technischer.

O'BRIEN: In der Tat technisch. Stewart hat die Nacht, in der wir ihn in Eldora rennen sahen, ausgelöscht.

SCOTT BLOOMQUIST, DIRT-TRACK-FAHRER: Ich persönlich, die meisten NASCAR-Rennen, ich werde sie einschalten, ich werde nach den ersten 20 schlafen und hoffe, dass mich jemand für die letzten 10 aufweckt.

WHITFIELD: "CNN PRÄSENTIERT: Dirt Track Warriors", vielleicht die größte Sportart, von der Sie noch nie gehört haben, heute Abend um 8:00 Eastern nur auf CNN.

Sie prahlten damit, besser zu sein als Fedex. Jetzt sind sie kaputt. Der Grenzkrieg gegen Drogen kommt in drei Minuten. Das ist genau hier auf CNN, dem vertrauenswürdigsten Namen in den Nachrichten.

(WERBEPAUSE) WHITFIELD: Die Operation Frozen Timber hat mehr als 40 Verdächtige und mehrere Flugzeuge auf Eis gelegt. Jeanne Meserve von CNN arbeitete an der Geschichte für "A.C. 360".

JEANNE MESERVE, CNN HOMELAND SECURITY CORRESPONDENT: In nur 30 Minuten wirft ein Hubschrauber zwei große Ladungen kanadisches Marihuana in der Wildnis des Staates Washington ab. Das, sagen Agenten, ist der perfekte Schmuggelplan. Kühn, einfach, erfolgreich bis jetzt. Die Strafverfolgungsbehörden haben 4 Tonnen Marihuana, 800 Pfund Kokain, mehrere Flugzeuge beschlagnahmt und in den USA mehr als 40 Festnahmen vorgenommen, sechs in Kanada.

JOHN MCKAY, US-ANWALT, WESTERN DISTRICT OF WASHINGTON: Es gibt Drogenhändler, es gibt Offloader, es gibt Anwälte, es gibt Piloten und es gibt Besitzer.

MESERVE: Dies ist Marihuana aus British Columbia, bekannt als BC-Knospe, da es nur aus den Blütenspitzen der Pflanze mit einer hohen Konzentration des Wirkstoffs THC besteht.

LYNN GARDIN, ZOLL UND GRENZSCHUTZ: Das ist so ziemlich Gourmet-Marihuana. Ich meine, es ist sehr spezialisiert und sehr potent.

MESERVE: Es ist auch sehr teuer. Großhandel für bis zu 5.000 US-Dollar pro Pfund in Los Angeles. Ein Hubschrauber kann eine Million Dollar wert sein. Die Menschenhändler prahlten letztes Jahr in einem "Playboy"-Artikel damit, dass sie selbst in Zeiten erhöhter Bedrohungslage ungestraft operierten. Wir sind besser als Fed-Ex.

Drop, drop, bag away, bag away, diesmal haben wir die Tasche eingesperrt.

MESERVE: Sie wussten nicht, dass bereits gegen sie ermittelt wurde oder dass in den kommenden Monaten mindestens zwei ihrer Hubschrauber, die von nicht lizenzierten Piloten geflogen wurden, abstürzen würden.

Das Terrain, um sich zu maskieren. Radar kann sie hier nicht sehen.

MESERVE: Peter Ostrovsky, Spezialagent für Einwanderungs- und Zollbehörden, führt uns entlang einer Schmuggelroute und zeigt, wie ein abgelegenes Bergtal ein sicherer Korridor sein kann, der einen Hubschrauber vor Entdeckung schützt, wenn er von Kanada in die USA rutscht. Wir landeten nur auf einer kleinen Lichtung etwa 60 Fuß breit, von Menschenhändlern genutzt.

PETER OSTROWSKY, EINWANDERUNG UND ZOLLDURCHFÜHRUNG: Mehr braucht es nicht.

MESERVE: Und Hunderte solcher Stellen im Wald?

OSTROWSKY: Absolut Hunderte von Stellen. Nur ein breiter Fleck auf der Straße, das ist alles.

MESERVE: Der Motor stoppt nie. Wir verweilen nur ein oder zwei Minuten, um Marihuana abzuladen und Kokain zu laden. OSTROWSKY: Wir werden hier abheben. Wenn Sie dasselbe tun, heben Sie einfach ab, drehen sich um und verlassen das Gebiet.

MESERVE: Mission erfüllt.

OSTROWSKY: Mission erfüllt, genau.

MESERVE: Durch diesen National Forest rasen, Straßen wie diese abholzen, wo die Leute darauf warten, die Drogen zu holen, die die Helikopter abwerfen. Die Kamera eines Zoll- und Grenzschutz-Überwachungsflugzeugs in 6.000 Fuß Höhe, die mich und meine Crew am Boden festhält, kann auch einen Drogentransfer aufzeichnen oder einen Helikopter verfolgen, wenn er weiß, wo er in dieser weiten Wildnis suchen muss.

Es ist wirklich, als würde man die Nadel im Heuhaufen finden.

MESERVE: Mit mindestens 30 Tälern, die von Kanada nach Süden führen, und unzähligen Landeplätzen in den 3,2 Millionen Morgen Waldland hier, waren Intelligenz und Zusammenarbeit auf beiden Seiten der Grenze in der Luft und am Boden entscheidend für diese Büste. Aber die Strafverfolgung macht sich keine Illusionen.

OSTROWSKY: Wir können ihnen eine Delle geben, aber wir können das Terrain hier draußen nicht ändern. Dieses Terrain ist für immer hier, wissen Sie, wir können Mutter Erde nicht ändern und die Schmuggler werden dieses Terrain weiterhin ausbeuten.

MESERVE: Im Moment handelt es sich um Drogenhandel, aber Beamte sagen, dass dieselben Methoden verwendet werden könnten, um Terroristen oder Massenvernichtungswaffen einzuschmuggeln. Nicht nur hier, sondern auch anderswo an der Nordgrenze, wo eine atemberaubende Landschaft Schmugglern einen Mantel bietet. Jeanne Meserve, CNN, über den Cascade Mountains.


  • Kleine Schüssel
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Spülmittel

Innerhalb von Sekunden kamen Fruchtfliegen zusammen, als hätten sie gerade die Lebensmittellotterie gewonnen.

Die Süße des Apfelessigs verführt die Fruchtfliegen.

Sie können nicht nein sagen und das Beste daran ist, dass sie einfach im Meer aus Apfelessig ertrinken, also keine Arbeit danach außer sie loszuwerden.

Wie Sie auf dem Foto oben sehen können, haben wir die Fruchtfliegen gefangen und es ging alles ziemlich schnell.

Wir bekamen ungefähr 6 oder 7 am Tag und wir wussten, dass das Problem nicht gelöst war, nur weil wir Fruchtfliegen töteten.

Wir mussten die Quelle unserer Fruchtfliegen finden.

Nachdem ich gelesen hatte, dass Fruchtfliegen Bier lieben, dachte ich tatsächlich sofort an die Grapefruit-Bierdosen und -flaschen, die ich außerhalb des Kühlraums aufbewahrte.

Ich war zu beschäftigt, um sie wieder in den Kühlraum zu legen, also ließ ich sie vor der Tür stehen, bis ich das nächste Mal zum Bierladen musste.

Als ich sie überprüfte, feierten Fruchtfliegen eine Party, also habe ich die Dosen sofort losgeworden, die Gegend aufgeräumt und seitdem hatten wir keine Fruchtfliegen mehr.

Dies war eine Erleichterung für uns beide, insbesondere für meine Frau, die ein bisschen sauber ist und sich über Käfer aufregt.

Unnötig zu erwähnen, dass meine Frau glücklich ist und ich auch.

Jetzt, da wir über Fruchtfliegen Bescheid wissen, werden wir die richtigen Entscheidungen treffen, wie wir Obst, Gemüse und Bierdosen reinigen und lagern.

Wenn Sie einen Fruchtfliegenbefall haben, ist es möglicherweise an der Zeit, die Fachleute hinzuzuziehen, damit sie Ihr Haus besprühen können.

Fruchtfliegen sollten ernst genommen werden, denn bevor Sie es wissen, können Sie bis zu 500 oder mehr von ihnen zum Frühstück, Mittag- und Abendessen haben.

Seien Sie proaktiv und töten Sie Fruchtfliegen, sobald Sie sie sehen, und suchen Sie nach der Problemstelle.

Diskussion: Mit welcher Methode töten Sie Fruchtfliegen?

Hinterlassen Sie mir Ihre Kommentare unten.


Team TA Sport-Zusammenfassung

Eilmeldung während dieser Blog geschrieben wird, Nachricht von Herrn Welsh live von den South Devon Cross Country Championships in Stover, wir hatten gerade unser bestes Jahr aller Zeiten mit den folgenden Qualifikationen, um South Devon bei den bevorstehenden Devon Championships zu vertreten: Hannah Carr Year 7, Reef Beer und Will Harrison Jahrgang 7, Issac Astbury Jahrgang 8 Emma Harrison und Caitlyn Graham Jahrgang 9, mehr dazu im nächsten Blog, aber herzlichen Glückwunsch an alle, die sich qualifiziert haben und tatsächlich alle, die heute für uns teilgenommen haben.

Unterzeichnung von Plymouth Argyle

Die Schülerin der achten Klasse, Harley Sneap, hat zu Beginn der Saison für Plymouth Argyle unterschrieben und ist nun gut in deren U13-Kader integriert. In dieser Saison spielte sein Team bisher gegen Cardiff City, Bristol Rovers, Exeter City, Yeovil Town, AFC Bournemouth, Cheltenham Town, Oxford United und Swindon Town. Harley genießt die Herausforderung, auf diesem Niveau zu spielen, und hat bis heute einige hervorragende Leistungen gezeigt. Harley ist Kapitän unseres Footballteams der achten Klasse und wir sind sehr stolz auf die Fortschritte, die er weiterhin macht.

Fußball

Die Mannschaft der U15 Girls reiste am Montag zu ihrem Spiel um die 3. Runde des National Cups nach St. Luke’s in Exeter und lieferte trotz der katastrophalen Wetterbedingungen eine Top-Leistung, um einen guten Gegner mit 9:1 zu besiegen. Ein Hattrick in der ersten Halbzeit von Taylor Ford gab uns zur Halbzeit die Kontrolle mit 3 hervorragenden Platzierungen. Das Verbindungsspiel in der ersten Hälfte zwischen Taylor und Ocean Latto öffnete die Verteidigung von St. Luke nach Belieben. In der zweiten Hälfte brachten uns die Tore von Siana Goddard (4) Wiktoria Jarosz und Leah Harman souverän in die nächste Runde.

Fußball der sechsten Klasse

3 Teams 25 Tore für Team TA – 0 Tore gegen Team TA! – Mittwoch war ein großartiger Tag für Fußball an der Torquay Academy.

1. Mannschaft

Leider hatte unsere erste XI, die Torquay United in dieser Saison im FA Youth Cup vertreten hat, den Herzschmerz, diese Woche gegen eine sehr gute Maidenhead-Mannschaft mit 1:3 zu verlieren, aber sie hatten kaum Gelegenheit, sich selbst zu bemitleiden, als sie wieder im College waren Ligaaktion am Mittwoch. Dieses Mal war es das Weymouth College, das die ganze Kraft unseres großartigen Teams an der Academy erlebte, als wir mit 8:0 gewannen. Damit bleibt die 1. XI in den College-Ligen in diesem Jahr ungeschlagen.

Zweites Team Goal Fest

Die zweite Mannschaft traf am Mittwoch in einem Ligaspiel auf Penwith College aus Cornwall. TA tobte vom ersten Anstoß an, als sie nach 25 Sekunden von Harry Smith die Führung übernahmen. Das Spiel endete schließlich 12-0 mit den Toren von Jamie Passmore x4, Harry Smith x3, Harrison Beer x2, Josh Hurren x2 und Adam Kenyon.

Nachdrücklicher Sieg des 3. Teams

Am Mittwoch startete die Third XI mit einem umfassenden Sieg über das South Devon College in die Saison. Die Jungs begannen sehr gut, ein gefährlicher Freistoß von Skipper Dan Rowe wurde von Jordan Bastow gebündelt. Da TA die volle Kontrolle hatte, hätten wir zur Halbzeit außer Sicht sein müssen, aber wir haben einige hervorragende Möglichkeiten verspielt. In der zweiten Halbzeit dominierten die Jungs weiterhin das Spiel, aber dieses Mal waren wir mit unserem Finishing und einem weiteren Tor von Jordan Bastow sowie Finishings von Ben Tolman, Ivantony Browne und einem Rowe-Elfmeter weitaus rücksichtsloser, als wir einen hervorragenden Sieg einfuhren.

Tear 7-Fortschritt im National Cup

Unsere 7er sind mit einer weiteren beeindruckenden Leistung in die 4. Runde des nationalen Pokals eingezogen, diesmal gegen die Wadebridge School aus Cornwall. Das Team ist etwas Besonderes und wir werden weiterhin als Gruppe zusammenwachsen, was für Herrn Hogg aufregend ist zu wissen, dass wir mit der Zeit noch besser werden können. Das Spiel war großartig zu sehen, mit starken Einzel- und Gruppenleistungen haben wir wirklich attraktiven und effektiven Fußball mit vielen Toren gespielt. Torschützen waren: Jack Alcock – x4, Charlie Stevens – x3, Reef Beer – x3, Josh Thompson – x2, Will Green – x1. Das Endergebnis war 13:1, die nächste Runde wird am Montag ausgelost, lasst uns diesen Lauf fortsetzen

Rugby

TA Jahr 7 South Devon Turnier

Die Year 7s traten in das South Devon-Turnier ein, ohne wirklich zu wissen, was sie erwartete. Bei stürmischem Wind und einem drohenden Hurrikan am Nachmittag machten sich die Jungs gut gelaunt auf den Weg. Eine starke 18-köpfige Truppe kämpfte gegen die Elemente und die Opposition. An erster Stelle stand das South Dartmoor College, das wir in einem gut abgestimmten Spiel mit 15:0 besiegten. Unser Pick-and-Go und unser schwer fassbares Rennen erwiesen sich als zu viel für den Gegner. Als nächstes waren wir an der Churston Grammar School, die wir mit 25:0 gut geschlagen haben. Dies war eine herausragende Leistung, bei der die Jungs das Spiel zum Gegner brachten, und bei einigen harten Rennen überquerte TA mehrmals die Linie und erzielte dabei fünf unbeantwortete Versuche. TA führte die Gruppe an und ging in die nächste Runde der Spiele gegen TBGS A und B, Newton Abbott College. An erster Stelle stand das Newton Abbott College, das einen sehr großen Spieler hatte, der es schaffte, den Unterschied zwischen den beiden Teams zu machen und zwei Versuche im Alleingang erzielte. Als nächstes kamen TBGS Bs, die wir mit 10-0 schlagen konnten, eine großartige Leistung der Jungs, die an der Aufgabe festhielten und wirklich gut spielten, um das Spiel zu gewinnen. Als nächstes folgten TBGS As und bei weit offener Gruppe würde der Sieger wahrscheinlich die Gruppe anführen. Leider verloren die Jungs mit 5:0 und belegten nach dem Endergebnis des verbleibenden Spiels den dritten Gesamtrang. Es war eine tolle Leistung der gesamten Mannschaft. Vor allem Will Green, der den Tag mit nicht weniger als sieben Versuchen beendete! Einige Versuche waren individuelle Brillanz und andere waren gut gearbeitete Teamversuche. Andere bemerkenswerte Leistungen von Sean Fitzpatrick, der gut trug, Will Harrison stahl den Ball mehrmals bei Kontakt, Francis Breslan trug den Ball auch mit Absicht und Absicht gut. Harry Clarke und Jay Tout rannten beide hart mit dem Ball und tackelten sehr gut.Herzlichen Glückwunsch und alles Gute an alle Teammitglieder, die an diesem Tag eine wichtige Rolle gespielt haben: Will Harrison, Steve Fitzpatrick, Ben Gosnell, Zac Steele, Tommy Aldous, Jay Tout, Robyn Prietling, Harry Clarke, Jeb Whatley, Francis Breslan, Kieran Dale , Owen Woodcock, Will Hemus, Will Reed, Will Green, Kai Alexander, Pierce Gerring, Will Howard. Es war ein toller Tag und die Jungs zeigten brillante Leistungen und benahmen sich den ganzen Tag außergewöhnlich gut.

TA Klasse 7 Jungen 50-10 Türme


Die Jungs aus der 7. Klasse haben diese Woche in ihrem ersten Heimspiel gegen The Spiers angetreten. Die Jungs erwischten nach dem Anpfiff einen guten Start und griffen den Gegner hart an, verdrängten den Ball und nahmen den verschütteten Ball anschließend auf und erzielten nach zwei, drei Phasen, 5:0 nach weniger als einer Minute. Dies gab den Ton für den Rest des Spiels an. Die Jungs erzielten vier unbeantwortete Versuche und ließen die Spiers nur zweimal überqueren, beide nach verpassten Tackles hoch oben im Feld auf ihrem größten Läufer. Die Jungs haben gut gespielt und fangen an, etwas Struktur in ihr Spiel zu bekommen und die komplizierten Regeln des Ruck zu verstehen. Über 25 Jungen bekamen die Gelegenheit, ihre Schule beim Rugby zu vertreten und verheißen Gutes für die Zukunft des Kaders. Herausragende Auftritte von Will Harrison, Tommy Aldous, Steve Fitzpatrick und Francis Breslan.

Jahr 8 Rugby

Das Rugby-Team der achten Klasse reiste diese Woche zum dritten Spiel der Saison nach Brixham CC, die Jungs spielten hervorragend und gewannen mit 7: 5.

Rugby der 10. Klasse

Die Year 10s reisten am Mittwoch nach TBGS, um im South Devon Cup zu spielen. Aufgrund von Verletzungen haben wir einige Positionen neu arrangiert, wobei Rylee Steel im Center spielte und Callum Crocker zu Scrum Half wechselte. Beide hatten hervorragende Spiele für TA zusammen mit dem gesamten Team. Das Anpacken und die Entschlossenheit der Mannschaft waren ein Beweis für den Charakter der Spieler. Wir haben das Spiel gegen ein herausragendes TBGS-Team verloren. Wir haben es jedoch geschafft, 4 Versuche zu erzielen und phasenweise einige der besten Rugby-Spiele zu spielen, die sie in der Schule gespielt haben. Das war eine tolle Mannschaftsleistung, die allen Jungs gut getan hat.

Basketball

Es war eine Woche der Premieren für Basketball im Team TA. Zuerst reiste unsere U14-Mannschaft zu ihrem ersten Spiel in der National League nach Newquay, leider war das Ergebnis nicht so, wie wir mit 38:48 verloren haben. Für unsere Jungs gab es jedoch so viel Positives aus der Reise. Es war das erste Mal, dass sie gegen eine Mannschaft von der Qualität spielten, gegen die sie angetreten waren, das erste Mal, dass ein professioneller Schiedsrichter ein Spiel leitete. Es war eine steile Lernkurve, aber diese Jungs sind mehr als bereit für die Herausforderung. Unsere U12 bestritt auch ihre ersten Spiele der Central Venue League des Jahres und kam mit sehr beeindruckenden 6 Won 6 heraus. Ein ausgezeichneter Start in eine hoffentlich erfolgreiche Reise durch die Basketball Academy.

Netzball

Am Montag besuchte das Jahr 7-Team die Central Venue League in Paignton. Die Mädchen spielten 3 kurze Spiele gegen andere lokale Schulen in der Umgebung. In ihrem ersten Spiel traten sie gegen Teignmouth CC an. Die Mädels hatten einen fulminanten Start und lagen zur Halbzeit unentschieden. Leider konnte das Team von Teignmouth CC von einem Umsatz profitieren und das Spiel endete 2:1. P.O.M. Mia.

Eine starke Kingsbridge Mannschaft war der nächste Gegner für die Mädchen. Obwohl sie einige brillante Ballwechsel erzielten und durch das Spiel auf dem Feld konnten sie nicht mit dem großartigen Schießen von Kingsbridge mithalten, was zu einer 0:3-Niederlage führte. P.O.M. Matilda.

Schließlich hatte die Mannschaft gegen Stover ihr vielleicht härtestes Spiel. Die Mannschaft nutzte ihr Wissen aus den vorangegangenen Spielen und erreichte nach einer tollen Teamarbeit ein 1:1-Unentschieden. P.O.M. Freya


Schau das Video: Obstfliegen loswerden, Fruchtfliegen bekämpfen, Essigfliegen vertreiben loswerden (Januar 2022).