Information

Kannst du einen Nachkommen aus der DNA eines alten Menschen erschaffen?


Wenn die DNA eines alten Menschen, zum Beispiel des Cheddar-Mannes, noch intakt ist, können Sie dann mit dieser intakten DNA heute einen Nachkommen zeugen?

https://www.theguardian.com/science/2018/feb/07/first-modern-britons-dark-black-skin-cheddar-man-dna-analysis-reveals


Sie könnten, aber die DNA ist nicht so intakt, es gibt eine stetige Rate des Verlusts der Gene…

mtDNA wird nach 6.830.000 Jahren bei −5 °C auf eine durchschnittliche Länge von 1 Basenpaar abgebaut (siehe Wiki: alte DNA). das ist eine Geschwindigkeit von 1 Basenpaar alle 412 Jahre. Die Cheddar-Höhlen sind nicht eingefroren, ich würde vermuten, dass die DNA alle 10 oder 20 Jahre ein Basenpaar verloren hat, also mindestens 400 oder 800 Basenpaare. bei 5 Grad kann es 2 Prozent seiner Informationen verloren haben, außer dass es viele Male sequenziert und die Originalversion rekonstruiert wurde.

Die Technologie existiert, um synthetische Chromosomen zu entwerfen. https://www.nature.com/news/synthetic-yeast-chromosomen-help-probe-mysteries-of-evolution-1.21615

https://www.scientificamerican.com/article/scientists-downsize-bold-plan-to-make-human-genome-from-scratch/

Ich nehme an, dass ein Unternehmen eines Tages versuchen wird, Neandertalern das Cheddar-Exemplar zur Welt zu bringen, sobald die Wissenschaft einen sicheren Stand in Bezug auf genetische Tabus, die Gebote und Verbote, hat. Der wissenschaftliche Wert ist zu groß, um nie erkannt zu werden.


Eine Art wird im Allgemeinen als eine Gruppe von Organismen definiert, die sich fortpflanzen und fruchtbare Nachkommen produzieren können. Wenn Sie also DNA von einem alten Menschen extrahieren, der tatsächlich dieselbe Spezies wie wir (Homo Sapiens) ist, dann können Sie sie per Definition mit moderner menschlicher DNA kombinieren und Nachkommen erzeugen.

Dies ist nur die Theorie, die tatsächliche Biologie hinter der Extraktion dieser DNA und deren Verwendung zur Befruchtung von Nachkommen wird ... chaotisch sein.


wissenschaftlich ja, rechtlich wahrscheinlich nicht, da es in den meisten Ländern unter die Gesetze zum Klonen / Experimentieren von Menschen fallen würde.

Künstliche Befruchtung mit Spermien mit eingefügten Genomen oder künstlichen Spermien gibt es bereits bei Säugetieren. Genome zu rekonstruieren ist möglich und das zusammen ist alles, was Sie wirklich brauchen.